Kühle Kamille lindert Zahnschmerzen

Leichte Zahnschmerzen kann man auch heute noch mit einem Trick aus Großmutters Hausapotheke lindern. „Tauchen Sie einen Kamillentee-Beutel kurz in kaltes Wasser, drücken Sie ihn aus und legen ihn für etwa zehn Minuten in das Gemüsefach Ihres Kühlschrankes“, empfiehlt die Zahnärztin Dr. Angelika Brandl Naceta-Susic in der „Apotheken Umschau“.

Anschließend legt man ihn für eine Viertelstunde auf die betroffene Stelle und beißt die Zähne fest zusammen. Die Kühlung verringert den Schmerz und die Schwellung. Außerdem können die Wirkstoffe der Kamille die Entzündung hemmen.

Leave a Reply