Frauen legen größeren Wert auf Rituale als Männer

Egal, ob liebgewonnene Gewohnheiten im Alltag oder immer wiederkehrende Bräuche zu den wichtigsten Festen im Jahresverlauf – Frauen schreiben Ritualen eine größere Bedeutung zu als Männer. Wie eine repräsentative Umfrage des Apothekenmagazins „Baby und Familie“ ergab, sind für zwei Drittel der Frauen (66,1 Prozent) tägliche Rituale ein fester Bestandteil ihres Lebens, bei den Männern ist der Anteil 11,6 Prozentpunkte niedriger.

Auch die Pflege von Ritualen zu wichtigen Anlässen ist für deutlich mehr Frauen als Männer selbstverständlich: Mehr als zwei Drittel der Frauen (69,7 Prozent) pflegen Rituale zu Geburtstagen, bei den Männern sind es 59,9 Prozent.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Apothekenmagazins „Baby und Familie“, durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 2.039 Personen ab 14 Jahren, darunter 995 Männer und 1.044 Frauen.

Leave a Reply