Umfrage: Vor allem Frauen bereitet die Alterung ihrer Haut Probleme

Sie sind ein Zeichen der Zeit und früher oder später hat wohl jeder mit ihnen zu tun – die Rede ist von Gesichtsfalten. Doch während Männer mit der Alterung ihrer Haut offenbar recht entspannt umgehen, ist das für viele Frauen ein heikles Thema. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Gesundheitsportals „www.apotheken-umschau.de“. Jede fünfte Frau im Alter ab 40 Jahren (19,6 %) berichtet von Gesichtsfalten, die sie ausdrücklich stören.

Männer ab 40 hingegen haben damit deutlich weniger Probleme (5,5 %). Frauen legen den Ergebnissen der Umfrage zufolge auch mehr Wert auf schöne Haut und sind zum großen Teil (88,5 %) der Meinung, eine gepflegte Haut gehöre zu einem attraktiven Äußeren unbedingt dazu (Männer: 65,0 %). Um etwas gegen die Faltenbildung zu unternehmen, nutzt über ein Viertel der weiblichen Befragten fast täglich spezielle Anti-Falten-Cremes (28,4 %) oder probiert häufig unterschiedliche so genannte Anti-Aging-Produkte aus (25,0 %). Bei den Männern sind dies lediglich 2,8 beziehungsweise 2,4 Prozent.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsportals „apotheken-umschau.de“, durchgeführt in persönlichen Interviews von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1.988 Personen ab 14 Jahren, darunter 1.018 Frauen und 970 Männer.

Leave a Reply