Nach einem Schlaganfall beugt ein gut eingestellter Blutdruck einer Wiederholung vor

Guter Blutdruck: Darauf kommt es für Patienten, die einen Schlaganfall erlitten haben, besonders an, berichtet das Apothekenmagazin „Senioren Ratgeber“. Wer seine Werte auf Dauer unter 140/90 mmHg hält, senkt sein Risiko für einen weiteren Schlaganfall um mehr als die Hälfte. Ärzte aus dem US-Bundesstaat Kalifornien haben den Effekt anhand der Daten von rund 3600 Patienten ermittelt. Studienleiter Dr. Amytis Towfighi: „Der Blutdruck sollte nicht nur beim Arzt, sondern auch zu Hause gemessen werden.“

Leave a Reply