Der Partner als Seelentröster

Wohl dem, der einen Partner hat. Er hat jemanden, mit dem er darüber sprechen kann, wenn er traurig, glücklich, fröhlich oder mutlos ist. Laut einer repräsentativen Umfrage des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“ können die meisten (81,5 Prozent), die in einer Beziehung leben, mit Ehefrau, Ehemann, Freundin oder Freund gut über ihre Gefühle reden.

Nicht jeder hat so viel Glück: Immerhin 17,0 Prozent aller in der Erhebung Befragten erklären, eigentlich niemanden zu haben, mit dem sie ihre Gefühlslage erörtern können.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“, durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1013 Frauen und 973 Männern ab 14 Jahren, darunter 1406 Personen, die mit einem Partner zusammen leben.

Leave a Reply