Erst fragen, dann einnehmen – Rezeptfrei heißt nicht nebenwirkungsfrei

Auch rezeptfreie Medikamente sollte man nicht ohne Beratung in der Apotheke einnehmen, mahnt das das Apothekenmagazin „Senioren Ratgeber“. Das bestätige eine Studie deutscher Pharmakologen: Mussten Patienten wegen Nebenwirkungen in die Klinik, lag das in vier Prozent der Fälle an Mitteln, die sie in Eigenregie geschluckt hatten.

Leave a Reply