Was Patienten tun können, um Diebstähle im Krankenhaus zu verhindern

Immer wieder kommt es in Krankenhäusern zu Diebstählen. Ute Hellmann von der Polizei Unna gibt im Apothekenmagazin „Senioren Ratgeber“ Tipps zur Vorbeugung: Wertsachen und größere Geldbeträge besser zuhause lassen, ansonsten aber einschließen oder bei der Verwaltung abgeben, immer die Tür schließen und Unbekannte im Zimmer ansprechen und das Personal informieren. „Haben Sie auch ein Auge auf Garderobe und Taschen Ihrer Mitpatienten“, so die Expertin von der Polizei.

Leave a Reply