Leichter rauchfrei zu zweit

Wer mit seinem Partner zusammenwohnt, gibt das Rauchen eher auf. Das berichtet die „Apotheken Umschau“ unter Berufung auf Soziologen der Universität Heidelberg. Demnach scheint der gemeinsame Haushalt mitentscheidend dafür zu sein, dem blauen Dunst abzuschwören. Denn beim Rauchverhalten greifen zum einen Mechanismen der sozialen Kontrolle. Zum anderen bekommen Raucher mehr Unterstützung vom Partner, wenn sie mit ihm zusammenleben.

Leave a Reply