Diabetes vom Stress?

Stress im Berufsalltag könnte ein Risikofaktor für Diabetes sein. Hohe Anforderungen bei gleichzeitig geringem Entscheidungsspielraum erhöht das Erkrankungsrisiko um 45 Prozent – unabhängig von bekannten Faktoren wie Übergewicht, Alter oder Geschlecht, berichtet die „Apotheken Umschau“ unter Berufung auf Forscher des Helmholtz-Zentrums in München.

Die Wissenschaftler beobachteten 5337 Arbeitnehmer im Alter von 29 bis 66 Jahren. Im Lauf von 13 Jahren erkrankten 291 der Studienteilnehmer an Diabetes. Maßnahmen zur Diabetes-Vorbeugung, so die Wissenschaftler, sollten daher auch das Arbeitsumfeld berücksichtigen.

Leave a Reply