Reha für Kinder mit Diabetes

In Deutschland haben etwa 30.000 Kinder und Jugendliche Diabetes vom Typ 1. Manchmal, etwa in der Pubertät, gerät die Blutzuckereinstellung völlig durcheinander. Oft erschweren auch seelische Probleme oder andere Krankheiten die Diabetesbehandlung. In solchen Fällen könne ein Aufenthalt in einer Rehabilitations-Klinik helfen, so Dr. Thomas Hermann von der Kinder-Rehaklinik Prinzregent Luitpold in Scheideg im Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“.

Jüngere Kinder werden in der Regel von einem Elternteil begleitet. Falls ein Geschwisterkind ansonsten unbetreut wäre, darf es ebenfalls mit – die Kosten übernehmen Krankenkasse oder Rentenversicherung der Eltern. Damit die Kinder den Anschluss im Unterricht nicht verpassen, haben die Kliniken eigene Schulen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.