Senioren achten häufiger auf ausgewogene Kost

Senioren in Deutschland sind in puncto Ernährung besonders gesundheitsbewusst. Fast sechs von zehn der ab 70-jährigen Bundesbürger (58,0 Prozent) geben an, dass sie sehr darauf achten, sich ganzjährig ausgewogen und kalorienbewusst zu ernähren – unter allen Frauen und Männern in Deutschland ist der Anteil mit 46,4 Prozent erheblich niedriger, wie eine repräsentative Umfrage des Apothekenmagazins „Senioren Ratgeber“ ergab.

Eher schwach ausgeprägt ist das Bemühen um ausgewogene Ernährung dagegen bei den 14- bis 19-Jährigen mit nur 36,5 Prozent. Dabei sind Männer beim Essen viel unbekümmerter als Frauen: Fast zwei Drittel der Männer (63,6 Prozent), aber nur etwas mehr als ein Drittel der Frauen (37,6 Prozent) wissen nicht, wie viele Kalorien in welchen Lebensmitteln stecken und interessieren sich auch nicht dafür.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Apothekenmagazins „Senioren Ratgeber“, durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 2.165 Bundesbürgern ab 14 Jahren, darunter 1.104 Frauen und 1.061 Männer.

Leave a Reply