Altern wird sexy

Der Jugendwahn in unserer Gesellschaft ist bald passé. Das behauptet die bekannte Alternsforscherin und Entwicklungspsychologin Professor Ursula M. Staudinger aus New York im neuen BRIGITTE WOMAN SPECIAL „Entspannt älter werden“. Allein die große Zahl der gut ausgebildeten, fitten Menschen über 50, 60 wird dazu führen, das Ältersein nicht länger als Makel angesehen wird.

„Sie haben bereits viel geleistet, verfügen über Lebenserfahrung und persönliche Stärken. Wenn sie auf diese ‚Schätze‘ zurückgreifen, aber auch offen und neugierig bleiben, liegt darin eine große Chance“, weiß die Gründungsdirektorin des Robert N. Butler Columbia Aging Center der Columbia-Universität aus ihrer Forschungsarbeit. „Jede Lebensphase hat ihre Stärken und Schwächen und ihre eigene Schönheit.“

Leave a Reply