Laptop am Bett als Schlafkiller

Kurz noch E-Mails abrufen oder am Computer spielen – viele Menschen beenden so den Tag. Das wirkt sich laut einer Studie der Universität Bergen (Norwegen) vermutlich ungünstig auf den Schlaf aus, berichtet die „Apotheken Umschau“. Die Forscher befragten 532 Studenten. Teilnehmer, die sich kurz vor dem Schlafengehen mit dem Computer oder Smartphone beschäftigen, litten vermehrt unter Schlaflosigkeit. Fernsehen und Musik wirkten sich dagegen nicht ungünstig aus.

Leave a Reply