Regional, saisonal und gentechnikfrei

Aus der Region, der Jahreszeit entsprechend und ohne Gentechnik – so sollen in den Augen vieler Bundesbürger Lebensmittel sein. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“. 72,4 Prozent der Befragten bevorzugen beim Einkauf regionale Produkte. Fast genauso viele (70,3 Prozent) kaufen Obst und Gemüse nur in der jeweiligen Saison, also zum Beispiel keine Erdbeeren im Winter.

Auch gentechnisch manipulierte Lebensmittel lehnen immer mehr Menschen ab, wie ein Vergleich der aktuellen Ergebnisse mit denen einer ebenfalls von der „Apotheken Umschau“ in Auftrag gegebenen Umfrage aus dem Jahr 2009 zeigt: Demnach ist seitdem der Anteil derjenigen, die darauf achten, dass die von ihnen gekauften oder verzehrten Lebensmittel nicht genmanipuliert sind, um 11,1 Prozentpunkte gestiegen und liegt mittlerweile bei 63,1 Prozent (2009: 52,0 Prozent).

Quelle: Zwei repräsentative Umfragen des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“, durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1.958 (2014) bzw. 1.942 Personen ab 14 Jahren.

Leave a Reply