Lebensmittelpackungen vereinheitlichen

Der Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbandes, Klaus Müller, will Verbrauchern die Kaufentscheidung im Supermarkt deutlich erleichtern. „Wir schlagen vor, dass künftig einheitlich auf der Packungsvorderseite die wichtigsten Informationen zu den Zutaten des Lebensmittels zusammengefasst werden“, sagte Müller der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Samstagausgabe).

Dann könnten Verbraucher in den wenigen Sekunden, die sie für die Kaufentscheidungen im Supermarkt benötigen, die Unterschiede der Produkte am besten erkennen, so der oberste Verbraucherschützer. Müller appellierte dazu vor allem an die Wirtschaft: „Eigentlich sollten der Handel und die Landwirte ja ein Interesse daran haben, dass die Verbrauchertäuschung aufhört. Das merken wir aber bisher viel zu wenig“, sagte Müller der Zeitung.

Leave a Reply