In Grippezeiten natürlich vorbeugen – Essig-Essenz ist wirksam gegen Viren und Bakterien

Die Grippewelle rollt! Wenn überall geschnieft und gehustet wird, ist Vorbeugung wichtig. Viele greifen in dieser Zeit zu chemischen Spezialmitteln, um zu Hause oder am Arbeitsplatz für hygienische Sauberkeit zu sorgen. Doch auch in Grippezeiten ist es nicht nötig, die chemische Keule einzusetzen. Das Lebensmittel Essig-Essenz wirkt zuverlässig, aber natürlich gegen Viren und Bakterien. Dies haben Untersuchungen namhafter Institute (Institut für Virologie, Marburg und SGS Instituts Fresenius, Taunusstein) bestätigt*.

Krankheitserreger verbreiten sich durch Tröpfcheninfektion. Diese erfolgt direkt von Mensch zu Mensch, aber auch indirekt über die Hände oder über Flächen und Gegenstände. Um eine Ansteckung zu vermeiden, sollte alles, was häufig berührt oder in die Hand genommen wird, regelmäßig gereinigt werden. Dies gilt besonders, wenn Kinder im Haushalt leben.

Türgriffe, Treppengeländer, Telefonhörer oder auch Spielsachen lassen sich mit einer Lösung aus Essig-Essenz und Wasser im Verhältnis 1:3 (zum Beispiel eine Tasse Surig Essig-Essenz (25 %) auf drei Tassen Wasser) rasch und unkompliziert behandeln. Dazu die Flächen abwaschen, Lösung einige Minuten wirken lassen, dann trockenreiben.

Seit Generationen wird das Lebensmittel Essig-Essenz auch als kraftvolles natürliches Reinigungsmittel verwendet. Die Essigsäure, die in Surig steckt, ist ein natürlicher Stoff, biologisch vollständig abbaubar und darum umweltschonend. Hygienische Sauberkeit mit Essig-Essenz ist zudem äußerst preisgünstig: Mit einer Flasche lassen sich fast zwei Liter hochwirksame Lösung herstellen.

Surig Essig-Essenz (25 %) ist im Lebensmittelhandel erhältlich (400 g/ ab 1,29 Euro).

* Institut für Virologie, Philipps Universität Marburg: „Surig Essig-Essenz hell 25 % in 6-prozentiger Verdünnung zeigt bereits nach wenigen Minuten inaktivierende Eigenschaften gegen H1N1 Influenzaviren, deren Infektiosität durch die Behandlung unter die Nachweisgrenze sinkt.“

Leave a Reply