56 Prozent der Bundesbürger fühlen sich im Frühling aktiver

Frühjahrsmüde? Pustekuchen! Die vielbeschworene Schläfrigkeit nach den kalten Monaten erleben offenbar gerade einmal 13 Prozent der Deutschen. Sie geben an, im Frühling müder zu sein als in anderen Jahreszeiten. Die Mehrheit der Bundesbürger (56 Prozent) fühlt sich nach eigener Aussage aktiver, wie eine aktuelle forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt ergibt.(1) Besonders stark empfinden dieses Gefühl die Senioren (60 Jahre und älter). Von ihnen fühlen sich 60 Prozent im Frühling aktiver als sonst. Wie die Natur erwachen demnach im Frühling auch viele Menschen zu neuem Leben.

(1) Repräsentative forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt. Im April 2015 wurden 1.002 Bundesbürger ab 18 Jahren befragt.

Leave a Reply