Wie Hamburger, Currywurst und Döner kalorienmäßig zu Buche schlagen

Keine Zeit für ein gepflegtes Mittagessen? Kann vorkommen, sollte aber nicht die Regel sein. In einem „Snack-Check“ hat die „Apotheken Umschau“ berechnet, dass manches „Essen auf die Hand“ nicht nur kurz den Hunger stillt, sondern als veritable Hauptmahlzeit gelten muss. So schlägt ein Hamburger mit 551 Kilokalorien (kcal) zu Buche, ein Döner sogar mit magerem Hähnchenfleisch mit 624 kcal und eine Currywurst mit Pommes gar mit 795 kcal. Letzteres decke bereits 40 Prozent des Tagesenergiebedarfs einer erwachsenen Frau und zu 100 Prozent die täglich empfohlene Fettzufuhr. Kommentar des Gesundheitsmagazins: „Zu viel Salz. Keine nennenswerten Mengen an gesunden Inhaltsstoffen.“

Leave a Reply