Mehrheit der Deutschen glaubt an die Liebe fürs Leben

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes werden aktuell mehr als 36 Prozent aller in einem Jahr geschlossenen Ehen im Laufe der nächsten 25 Jahre wieder geschieden. Dennoch ist bei den Deutschen der Glaube an die Liebe fürs Leben ungebrochen. Wie eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“ herausfand, sind zwei Drittel der Bundesbürger (67,7 %) davon überzeugt, es gebe „die eine Liebe, die ein Leben lang hält“ – Männer gleichermaßen wie Frauen (Männer: 65,7 %; Frauen: 69,5 %).

Grund für diesen Optimismus bieten vielen offenbar die positiven Erfahrungen im eigenen Umfeld: Bei 83 Prozent der Befragten gibt es im Freundes- und Familienkreis einige Partnerschaften, die schon seit „Ewigkeiten“ halten.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“, durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 2060 Personen ab 16 Jahren, darunter 1008 Männer und 1052 Frauen.

Leave a Reply