Kein Paracetamol bei Rückenschmerzen

Selbst in Leitlinien zur Behandlung von Rückenschmerzen wird Paracetamol als ein geeignetes Mittel empfohlen. Die Ärzte sollten umdenken, berichten laut „Apotheken Umschau“ Forscher der Universität von Sydney (Australien): In einer Studie mit Daten von 5366 Probanden brachte Paracetamol gegen Rückenschmerzen keine besseren Ergebnisse als ein Placebo. Auch bei Hüftgelenkarthrosen wirkte es nicht effektiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.