O- und X-Beinen sind bei Kleinkindern normale Entwicklungsstadien

Eltern machen sich oft Sorgen, wenn ihr Kleinkind, das zu laufen beginnt, die Füßchen deutlich nach innen dreht. Doch das kommt bei Laufanfängern häufig vor. „Die Beinachse verändert sich im Laufe des Wachstums“, erklärt die Kinderärztin Dr. med. Claudia Saadi im Apothekenmagazin „Baby und Familie“. „Säuglinge und Kleinkinder haben zunächst O-Beine, die dann ab dem Laufalter zunehmend zu X-Beinen werden. Mit der Zeit normalisiert sich die Beinachse – in der Regel bis zum Schulalter.“ Im Rahmen der Vorsorgeuntersuchungen hat der Kinderarzt auch ein Auge auf diese Entwicklung, um Abweichungen von der Norm frühzeitig erkennen und behandeln zu können.

Leave a Reply