Asthma-Patienten werden spezielle Schulungen empfohlen

Asthmapatienten können die Beeinträchtigungen durch ihre chronische Krankheit deutlich mindern, wenn sie an speziellen Schulungen teilnehmen. Sie profitieren durch seltenere Atemnotattacken, die zudem weniger ausgeprägt sind und müssen nicht so oft ins Krankenhaus, erklärt Professor Dr. Heinrich Worth von der Deutschen Atemwegsliga im Apothekenmagazin „Senioren-Ratgeber“.

Krankenhäuser, Rehakliniken und niedergelassene Fachärzte bieten die Schulungen an. Die Kassen übernehmen die Kosten für ambulante Schulungen, wenn der Patient in einem Disease-Management-Programm (DMP) eingeschrieben ist.

Leave a Reply