Geborene Mückenopfer

Manche Menschen sind bei Stechmücken beliebter als andere. Ein Grund dafür liegt wohl in den Genen, berichtet die „Apotheken Umschau“. In einer Zwillingsstudie in England mit 18 eineiigen und 19 zweieiigen Zwillingspaaren reagierten die Mücken bei den eineiigen Zwillingen – sie haben nahezu identische Gene – ähnlich.

mosquito

Bei den zweieiigen Zwillingen gab es hingegen Unterschiede. Die Forscher vermuten, dass die genetischen Eigenschaften den Körpergeruch beeinflussen könnten, und sehen darin einen möglichen Schlüssel für eine neue Art der Mückenabwehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.