Gerade bei Jüngeren bleibt eine Hypertonie oft unbemerkt

Bluthochdruck ist nicht nur ein Problem älterer Menschen. In der Gruppe zwischen 18 und 29 Jahren hat bereits jeder Fünfte dauerhaft Werte von 140/90 mm Hg oder darüber, berichtet das Tablet-Magazin „Apotheken Umschau elixier“ (Ausgabe vom 15. Juli 2015). Laut einer Studie des Robert-Koch-Instituts wissen jedoch ein Drittel der betroffenen jungen Frauen und drei Viertel der Männer nichts von ihrer Hypertonie.

Das kann gefährlich werden, denn für die Betroffenen ist beispielsweise intensiver Kraftsport tabu. Die dabei auftretenden Blutdruckspitzen könnten das Herz-Kreislauf-System überlasten.

Leave a Reply