Wie schon einfache Anreize die Ernährung alter Menschen verbessern

Öfter mal Würzzugaben wie Tomatensoße, Senf oder Kräuterbutter auf den Tisch von Altersheim-Bewohnern. Das empfehlen Sinnesforscher der Universität des Burgund in Frankreich, wie die „Apotheken Umschau“ berichtet. Ältere Menschen leiden oft unter Mangelernährung. Dagegen können solche Anreize auf dem Tisch helfen, fanden die Wissenschaftler heraus. Mit diesen kleinen, kostengünstigen Veränderungen aßen die Senioren besser.

Leave a Reply