Öfter mal raus aus dem Haus – Das verhilft zu einem besseren Schlaf

Wer tagsüber viel auf den Beinen ist, hat in der Regel bessere Aussichten auf eine erholsame Nachtruhe als Stubenhocker. Doch auch die Art der Aktivität scheint eine Rolle zu spielen, berichtet das Apothekenmagazin „Senioren-Ratgeber“ unter Berufung auf eine US-Umfrage unter knapp 430000 Erwachsenen.

landleben

Raus aus dem Haus ist der daraus resultierende Rat. Gärtnern und Ausdauersport wie Walking oder Radfahren schnitten in der Untersuchung gut ab, während Hausarbeit eher den Schlaf raubte.

Leave a Reply