Wie Sanitäranlagen vor Krankheiten schützen

In Deutschland ist ein Klo eine Selbstverständlichkeit, in vielen Teilen der Welt ist es ein Luxus: Rund zweieinhalb Milliarden Menschen haben keinen Zugang zu sauberen WCs, berichtet das Tablet-Magazin „Apotheken Umschau elixier“ (Ausgabe vom 1. November 2015). Die Folgen sind immens. Weil der Kot meist offen herumliegt und es keine Möglichkeit zum Händewaschen gibt, breiten sich Krankheiten wie Typhus oder Cholera aus.

wc

„Alle 20 Sekunden stirbt wegen fehlender Sanitäranlagen ein Kind an Durchfall“, sagt Dr. Christoph Lüthi vom Schweizer Wasserforschungsinstitut Eawag an der ETH Zürich. Seine Abteilung forscht wie viele Tüftler an der Toilette der Zukunft, die sogar Strom und Dünger erzeugen kann. Nachhaltige, günstige und energiesparende Toiletten? Die könnten auch bei uns gut ankommen.

Leave a Reply