Soziale Kontakte helfen Senioren, sich zu Hause sicherer zu fühlen

senioren

Gegen die Angst vor Einbrechern können Senioren rege soziale Kontakte helfen. „Das Unsicherheitsgefühl hat nicht nur mit tatsächlichen Gefahren zu tun, sondern auch mit Einsamkeit und Isolation“, sagt Dr. Karl-Günther Theobald, Psychologe beim Opferhilfeverein Weißer Ring. „Regelmäßige soziale Aktivitäten mit Freunden oder der Familie sorgen dagegen für ein insgesamt höheres Sicherheitsgefühl.“ Gebe es mehrere Orte, an denen man sich sicher fühle, verliere die eigene Wohnung an Bedeutung. „Und damit sinkt auch die Angst vor einem Einbruch“, so der Experte.

Leave a Reply