Schöner mit Sonnenbrille

sonnenbrille

Sommerzeit, Sonnenbrillenzeit! Ob klassisch, neonpink oder in der John-Lennon-Variante – sobald sich die ersten Strahlen zeigen, werden die dunklen oder farbig getönten Gläser zur Schau getragen. Dass diese für viele Menschen nicht nur hinsichtlich des Augenschutzes, sondern auch in modischer Hinsicht einen hohen Stellenwert haben, bestätigt ein Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“.

Mehr als jeder fünfte (22,5 Prozent) Befragte – in der Altersgruppe 14 bis 19 Jahre sogar nahezu jeder zweite (44,1 Prozent) – trägt eigenen Angaben zufolge eine Sonnenbrille „vor allem als modisches Accessoire“ und weniger zum Schutz seiner Augen. Grundsätzlich sind die schützenden Gläser bei starker Sonnenstrahlung für fast drei Viertel (72,4 Prozent) der Befragten ein Muss und zwar für die Frauen mehr als für die Männer.

Der Anteil derjenigen, die in einem solchem Fall laut eigener Aussage „immer“ eine Sonnenbrille auf der Nase haben, liegt bei ihnen (77,2 Prozent) um zehn Prozentpunkte höher (Männer: 67,3 Prozent).

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“, durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1.022 Frauen und 982 Männern ab 14 Jahren.

Leave a Reply