Expertin rät von fertig gekauften Gemüse-Smoothies ab

smoothie

Gemüse-Smoothies versorgen den Menschen mit wertvollen Vitalstoffen – sollten aber selbst hergestellt werden. „In gekauften ist oft viel Zucker oder zu viel Obstsaft“, warnt Antje Gahl, Ernährungswissenschaftlerin der Deutschen Gesellschaft für Ernährung in Bonn, im Apothekenmagazin „Senioren Ratgeber“. „Selbst gemacht ist dieses hohe Konzentrat an gesunden Pflanzenstoffen durchaus zu begrüßen.“

Ein grüner Smoothie könne ein Anreiz sein, mehr Gemüse zu sich zu nehmen. Durch das Pürieren werde die Zellstruktur der Fasern aufgelöst, dadurch seien manche Pflanzenstoffe für den Körper noch besser verfügbar. Gemüse und Salat ausschließlich zu trinken, sei aber nicht sinnvoll, betont Gahl. „Denn durch das Kauen und das größere Volumen sättigt frisch verzehrtes Gemüse oder Obst besser und ist meist kalorienärmer.“

Leave a Reply