Wie man sich am besten vor einer Sommergrippe schützt

beine

Wer sich im Sommer vor Erkältungsbeschwerden schützen möchte, sollte auch bei großer Hitze eine übermäßige Abkühlung vermeiden. Denn wer zu luftige Kleidung trägt, mit offenem Autofenster fährt, nasse Badesachen zu lange anbehält oder ständig die Klimaanlage aufdreht, beschert Erregern leichtes Spiel, warnt das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“.

Zudem trocknet klimatisierte Luft die Schleimhäute aus und macht sie so ebenfalls anfälliger für Infekte. Wichtig zum Schutz vor Erregern ist laut der Augsburger Apothekerin Barbara Hyna: „So oft wie möglich Hände waschen.“ Hilfreich könne zudem sein, die eigenen Abwehrkräfte zu stimulieren, zum Beispiel durch Wechselduschen und Kneipp’sche Güsse.

Zu einem optimalen Präventionsprogramm gehören ferner eine ausgewogene, vitamin- und mineralstoffreiche Ernährung sowie viel Bewegung an der frischen Luft.

Leave a Reply