Krank durch Zucker, Fett und Alkohol?

„Die meisten Diabetiker haben ihren Diabetes durch ihre ungesunde Lebensweise selbst verursacht“ – darin ist sich einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Apothekenmagazins „Diabetes Ratgeber“ zufolge die Hälfte der Deutschen einig (47,9 %). Besonders gefährdet für den Typ-2-Diabetes, im Volksmund auch „Altersdiabetes“ genannt, halten die meisten der Befragten dabei Menschen mit Übergewicht (93,7 %), die viel Zucker verwenden (87,2 %), sich wenig bewegen (82,4 %), sich fettreich ernähren (81,0 %), viel Alkohol trinken (66,2 %) und viel rauchen (37,3 %).

ungesund

Eine große Mehrheit (84,8 %) glaubt allerdings auch, die Gene wären nicht ganz unschuldig an der Stoffwechselerkrankung. „Tatsächlich spielen die Gene bei der Entwicklung des Typ-2-Diabetes eine wichtige Rolle“, sagt Anne-Bärbel Köhle, Chefredakteurin des Diabetes Ratgeber.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Apothekenmagazins „Diabetes Ratgeber“, durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 2.022 Männern und Frauen ab 14 Jahren.

Leave a Reply