Gurgellösung mindestens eine Minute im Mund behalten

Gurgel- und Mundspüllösungen wirken desinfizierend und entzündungshemmend. Dazu muss der Patient sie allerdings mindestens eine Minute im Mund haben. Darauf weist das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ hin. Viele Menschen, vor allem Kinder, halten das nicht durch. Daher empfiehlt es sich, mit einer Uhr zu kontrollieren, ob die notwendige Dauer wirklich erreicht wird. Unmittelbar nach dem Gurgeln sollte man weder mit Wasser nachspülen noch essen oder trinken – und auch nicht die Zähne putzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.