Früh ausziehen?

Eine typische Frage die man sich immer wieder stellt ist, ob man nicht doch früher aus dem Elternhaus ausziehen soll. Spätestens dann, wenn man ein Studium aufnimmt, wird diese Frage aufkommen. Wenn man in eine andere Stadt umziehen muss, wird man wohl nicht darum herumkommen aus dem Elternhaus auszuziehen. Sollte man aber doch in der gleichen Stadt wohnen, so muss man sich entscheiden, ob man weiterhin bei den Eltern wohnen will oder doch lieber nach einer eigenen Wohnung sucht.

Warum sollte man noch bei den Eltern wohnen?

Bei den Eltern zu wohnen kann einem viele Vorteile geben. Beispielsweise muss man nicht selbst kochen und man muss nicht selbst die Wäsche waschen und andere ähnliche Dinge machen. Insgesamt kann man bei Eltern ganz bequem leben. Doch muss man sich wiederum fragen, ob man sich in diesen Umständen wirklich entwickeln kann. Darüber hinaus kann es bei einigen Eltern auch Persönlichkeitsstörungen geben, womit man es langfristig mit seinen Eltern nicht aushalten kann. Besonders kommt die Frage auf: Was ist Narzissmus?

Es handelt sich hier um eine Persönlichkeitsstörung, die oft dazu führt, dass die Kinder keine Lust mehr haben bei ihren Eltern zu bleiben und daher auch schnell ausziehen. Leider können viele Kinder eine solche Persönlichkeitsstörung nicht so schnell erkennen. Schließlich gelten die Eltern als Schutz und als Vorbild.

Wie man also sehen kann, ist das Leben bei den Eltern nicht immer mit Vorteilen verbunden.

Warum sollte man anfangen eigenständig zu leben?
Wenn man auszieht und sein eigenes Leben lebt, wird man viel eigenständig und unabhängiger. Viele junge Menschen kann dies gerade sehr stolz machen. Die Tatsache, dass man seine eigenen Einkäufe macht, seine eigenen Entscheidungen trifft und sein Leben eigenständig regelt, kann viele junge Menschen sehr stolz machen. Auf der anderen Seite darf man hier nicht vergessen, dass ein unabhängiges Leben schnell zu Übermut oder zu großem Stolz führen kann. Dies ist häufig dann der Fall, wenn man studiert und dabei nicht mal Geld verdient. Die Tatsache, dass man also alleine wohnt, sollte keinen davon abhalten seine Eltern immer wieder mal zu besuchen oder sich auch bei seinen Freunden blicken zu lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.