Spazierengehen heilt die Psyche: Wer beim Gehen neue Dinge sieht, kommt auf andere Gedanken – das beugt Depressionen vor

In Corona-Zeiten erlebt der Spaziergang eine Renaissance. Die kleinen Wanderungen in der Umgebung sind während der Ausgangsbeschränkungen nicht nur die oft einzige Möglichkeit, um Freunde zu treffen, körperlich aktiv zu sein, einfach rauszukommen. Sie verändern auch den Blick – und sorgen damit für neue Ideen und Lösungsansätze, berichtet das Gesundheitsmagazin Apotheken Umschau.

Reine Typsache: So pflegen Sie Ihre Haut richtig

Wer einen normalen Hauttyp hat, darf sich freuen: Selbst bei minimaler Pflege sieht der Teint frisch aus und fühlt sich gut an. Die Haut bildet Fett und Feuchtigkeit in optimalem Verhältnis, ganz von alleine. Doch auch sensible, trockene bis hin zu fettiger Haut sowie Mischhaut kann sich in einem guten Zustand befinden – vorausgesetzt, sie […]

Baby trotz Diabetes: Wie der Kinderwunsch in Erfüllung geht

Die erfreuliche Nachricht vorweg: Frauen mit Diabetes, die gute Zuckerwerte haben, bringen in der Regel ein gesundes Baby zur Welt. Übergewicht kann allerdings die Chance auf ein Baby mindern und zu Problemen in der Schwangerschaft führen. Was Betroffene dagegen tun können, zeigt das Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“.

Homeoffice macht viele krank

Die Arbeit im Homeoffice ist für die Beschäftigten Fluch und Segen zugleich: Über ein Drittel klagt dort über gesundheitliche Beschwerden wie Rückenschmerzen oder Kopfschmerzen. Auch der negative Stress wird mehr. Das sind Ergebnisse des DEKRA Arbeitssicherheitsreports 2021. Ein positiver Aspekt bei der Arbeit zu Hause: Die überwiegende Mehrheit (84 Prozent) fühlt sich vor einer Infektion […]

40 Prozent der Ungeimpften beneiden die Geimpften

Mehr als 13 Millionen Menschen in Deutschland haben inzwischen die erste Impfung gegen Covid-19 bekommen. Und werden heftig darum beneidet. Das berichtet der stern in seiner aktuellen Titelgeschichte und präsentiert dazu Daten aus einer repräsentativen Forsa-Umfrage: Danach beneiden 40 Prozent der noch Ungeimpften die bereits Immunisierten. Wobei der Neid nicht gleich verteilt ist: Unter den […]

Tipp: So werden Sie aus Fehlern wirklich klug

Niemand macht alles richtig. Einen Fehler zugeben – das fällt dennoch sehr vielen Menschen schwer. Dabei ist dies die Voraussetzung, um überhaupt daraus zu lernen. Um einen Fehler nutzen zu können, muss man ihn erst mal erkennen und annehmen – wie das gelingt, erklärt das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“.

Die Süchte der Deutschen: Alkohol gilt als harmloser Alltagsbegleiter

Vier von zehn Deutschen trinken mindestens einmal pro Woche Alkohol. Von zehn Männern sind es fünf, die mindestens wöchentlich trinken, unter zehn Frauen drei. Mit dem Bildungsniveau nimmt auch der Alkoholkonsum zu: Jeder zweite Bundesbürger mit Hochschulabschluss trinkt jede Woche. Dies sind Ergebnisse der bevölkerungsrepräsentativen Studie „Die Süchte der Deutschen“ der pronova BKK.

Gesunde Kost lässt süßer träumen – und macht schlank

Gemüse, Obst, Nüsse und Hülsenfrüchte – wer sich gesund ernährt, schläft nicht nur besser, sondern ist auch schlanker. Diesen Zusammenhang zeigt das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ in seiner aktuellen Ausgabe auf. „Unsere Studien zeigen, dass Menschen, die mehr Ballaststoffe, weniger Zucker und weniger Fettsäuren essen, nachts besser schlafen“, sagt Dr. Marie-Pierre St-Onge vom Insitute of Human […]

Wer mit kalorienarmen Mahlzeitenersatz abnehmen möchte, muss sich auch mit seiner Ernährung auseinandersetzen

Das Prinzip ist verlockend einfach: dreimal täglich eine Portion Formula-Drink ins Glas schütten, mit Wasser anrühren, den Shake trinken, fertig. Im Getränk steckt schließlich genug von allem, was der Körper braucht, aber nur wenige Kalorien. Das bestätigt auch Lars Selig, Ernährungsberater in der Adipositas-Ambulanz des Uniklinikums Leipzig, im Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“. Doch ohne nachhaltiges Konzept […]

Handarthrose: Mit diesen Übungen lindern Sie die Beschwerden

Unsere Hände sind geniale Werkzeuge – und ständig im Einsatz. Doch die Dauerbelastung und der daraus resultierende Verschleiß fordern ihren Tribut, es droht Handarthrose. „Jeder kann selbst viel dazu beitragen, um seine Beschwerden zu lindern und den krankhaften Prozess abzumildern“, sagt Dr. Christian Spies, Handchirurg und leitender Oberarzt an einer orthopädischen Fachklinik in Bad Rappenau, […]