Bei trockenen Schuppen Haare seltener waschen

Sie rieseln als feine weiße Flocken auf die Schultern und in den Kragen – trockene Schuppen werden durch zu häufiges Waschen, zu heißes Föhnen und warme Heizungsluft im Winter begünstigt. Ist die Feuchtigkeits-Balance gestört, hilft ein mildes Shampoo, wie der Mainzer Dermatologe Prof. Dr. Sven Quist im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ schildert: „Harnstoffhaltige Reinigungsmittel spenden Feuchtigkeit.“ Juckt die Kopfhaut, empfiehlt er, abends eine Lotion mit hohem Fettanteil in die Kopfhaut zu massieren.

Bei trockenen Schuppen Haare seltener waschen weiterlesen

Tipps für Hautkranke: Im Winter richtig eincremen

Besonders für Menschen mit chronischen Hautkrankheiten wie Neurodermitis oder Schuppenflechte ist die kalte Jahreszeit eine echte Belastung. Die richtigen Cremes und Lotionen schaffen Linderung – doch bei der Anwendung gibt es einiges zu beachten. Dr. Matthias Wilken, Apotheker beim Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e.V. (BPI), weiß, was die erkrankte Haut braucht.

Tipps für Hautkranke: Im Winter richtig eincremen weiterlesen

Bei frischen Bläschen auf Lippenstift verzichten

Ob man trotz Herpes Lippenstift auftragen kann, hängt davon ab, wie aktiv die Bläschen sind. „Sind sie frisch, sollte man auf Lippenstift verzichten, um die Viren nicht unnötig zu verteilen“, rät Silja Bertermann, pharmazeutisch-technische Assistentin (PTA) aus München, im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“.

Bei frischen Bläschen auf Lippenstift verzichten weiterlesen

Hautpflege für Gereizte

40 bis 50 Prozent der Deutschen sollen unter sogenannter sensibler Haut leiden. Bei ihnen reagiert die Haut besonders stark auf Reize von außen wie Wind, Kälte oder Kosmetik. Warum viele so empfindlich sind, dazu Petra Terdenge: Es kann verschiedene Ursachen dafür geben, warum die Haut sich rötet, juckt und brennt. Sicher ist: heute reagieren mehr Menschen allergisch auf bestimmte Umweltstoffe als früher, so Diana Engelmann von der „Apotheken Umschau“:

Hautpflege für Gereizte weiterlesen

Yoga-Kleidung und mehr kaufen im Ana Heart Yoga Shop

Ana Heart ist ein von der Französin Amanda und der Amerikanerin Rachel betriebenes Projekt, welches individuelle, schicke und mit Leidenschaft kreierte Yoga-Mode anbietet. Die beiden Yogini zaubern gemeinsam einen Stil, der aus der Kombination ihrer Interessen und Lebensweisen geboren wird, denn während Amanda mitten in London ein echtes Großstadtleben führt und davon natürlich auch beeinflusst wird, lässt es Rachel ruhiger angehen und praktiziert die Praxis des Zen. Herauskommt der „Urban Peace“, der die Marke Ana Heart so einzigartig macht. Im Ana Heart Online Shop finden Sie wunderschöne sowie vor allem auch sehr bequeme – denn der Tragekomfort ist im Yoga sehr wichtig, damit Sie nicht von kneifender, kratzender oder rutschender Kleidung von den Übungen abgelenkt werden – Sport-BHs, Trainingshosen, Leggins, Sweatshirts, T-Shirts und mehr. Klicken Sie sich einfach mal selbst durch den Shop und suchen Sie sich Ihre Lieblingsteile aus!

Yoga-Kleidung und mehr kaufen im Ana Heart Yoga Shop weiterlesen

Naturkosmetik: Manche Stoffe können Haut reizen

Naturkosmetik gilt als gut verträglich, doch auch in ihr können bestimmte Stoffe empfindliche Haut reizen. So kann Alkohol, der zum Beispiel mit Pflanzenextrakten auf Alkoholbasis ins Produkt kommt und es haltbar macht, die Haut austrocknen. „Kritisch ist das vor allem bei Duschgels oder -cremes, denn dann wäscht man mit dem Alkohol gleich die Lipide aus der Haut“, erklärt der Sprecher Gesellschaft für Dermopharmazie, Dr. Andreas Hünerbein, im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“.

Naturkosmetik: Manche Stoffe können Haut reizen weiterlesen

Nach dem Sport nur kurz lauwarm duschen

Nach schweißtreibendem Training wünschen sich viele Sportlerinnen und Sportler eine ausgiebige Dusche. „Um die Haut zu schonen, sollte man aber nur kurz lauwarm duschen“, betont Livia Stricker, Apothekerin aus Duisburg, im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“. Reines Wasser reicht, um den Körper von Schweiß zu befreien.

Nach dem Sport nur kurz lauwarm duschen weiterlesen

Blondierte Haare können durch Chlorwasser grünlich werden

Insbesondere Menschen mit gefärbten Haaren sollten nach dem Schwimmen im Hotelpool oder Freibad das Chlor immer schnell ausspülen. „Chlorwasser kann auf blond gefärbten Haaren einen unschönen Grünstich hinterlassen“, warnt der Hamburger Friseur Jörg Oppermann im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“.

Blondierte Haare können durch Chlorwasser grünlich werden weiterlesen

Neue Pflegeprodukte in der Ellenbeuge testen – Tipp für Menschen mit überempfindlicher Haut

Menschen mit allergischer Haut sollten ein neues Pflegeprodukt erst einmal drei Tage lang in der Ellenbeuge testen. Wird es dort gut vertragen, reagiert die übrige Haut meist auch nicht allergisch, wie das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ schreibt. Nach jedem Test sollte man 72 Stunden abwarten. Mitunter können auch Spätreaktionen auftreten. Von Aufschriften wie „Frei von…“, „naturidentisch“, „hypoallergen“ oder „dermatologisch getestet“ auf der Verpackung sollten sich Verbraucher dabei nicht täuschen lassen.

Neue Pflegeprodukte in der Ellenbeuge testen – Tipp für Menschen mit überempfindlicher Haut weiterlesen

Lippen brauchen im Winter besondere Pflege

Leuchtende Lippen lassen den Winterteint frischer aussehen – allerdings ist dafür eine besondere Pflege nötig. Denn gerade in der kalten Jahreszeit trocknet die dünne Lippenhaut schnell aus. „Lippenbalsam mit Bienenwachs wirkt entzündungshemmend, Sheabutter pflegt trockene Lippen, und Kamillenextrakt beruhigt“, erläutert Anke Kunzendorf, Apothekerin aus Glauburg, im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“.

Lippen brauchen im Winter besondere Pflege weiterlesen