Category: Beauty

Yoga-Kleidung und mehr kaufen im Ana Heart Yoga Shop

Ana Heart ist ein von der Französin Amanda und der Amerikanerin Rachel betriebenes Projekt, welches individuelle, schicke und mit Leidenschaft kreierte Yoga-Mode anbietet. Die beiden Yogini zaubern gemeinsam einen Stil, der aus der Kombination ihrer Interessen und Lebensweisen geboren wird, denn während Amanda mitten in London ein echtes Großstadtleben führt und davon natürlich auch beeinflusst wird, lässt es Rachel ruhiger angehen und praktiziert die Praxis des Zen. Herauskommt der „Urban Peace“, der die Marke Ana Heart so einzigartig macht. Im Ana Heart Online Shop finden Sie wunderschöne sowie vor allem auch sehr bequeme – denn der Tragekomfort ist im Yoga sehr wichtig, damit Sie nicht von kneifender, kratzender oder rutschender Kleidung von den Übungen abgelenkt werden – Sport-BHs, Trainingshosen, Leggins, Sweatshirts, T-Shirts und mehr. Klicken Sie sich einfach mal selbst durch den Shop und suchen Sie sich Ihre Lieblingsteile aus!

(mehr …)

Naturkosmetik: Manche Stoffe können Haut reizen

Naturkosmetik gilt als gut verträglich, doch auch in ihr können bestimmte Stoffe empfindliche Haut reizen. So kann Alkohol, der zum Beispiel mit Pflanzenextrakten auf Alkoholbasis ins Produkt kommt und es haltbar macht, die Haut austrocknen. „Kritisch ist das vor allem bei Duschgels oder -cremes, denn dann wäscht man mit dem Alkohol gleich die Lipide aus der Haut“, erklärt der Sprecher Gesellschaft für Dermopharmazie, Dr. Andreas Hünerbein, im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“.

(mehr …)

Nach dem Sport nur kurz lauwarm duschen

Nach schweißtreibendem Training wünschen sich viele Sportlerinnen und Sportler eine ausgiebige Dusche. „Um die Haut zu schonen, sollte man aber nur kurz lauwarm duschen“, betont Livia Stricker, Apothekerin aus Duisburg, im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“. Reines Wasser reicht, um den Körper von Schweiß zu befreien.

(mehr …)

Blondierte Haare können durch Chlorwasser grünlich werden

Insbesondere Menschen mit gefärbten Haaren sollten nach dem Schwimmen im Hotelpool oder Freibad das Chlor immer schnell ausspülen. „Chlorwasser kann auf blond gefärbten Haaren einen unschönen Grünstich hinterlassen“, warnt der Hamburger Friseur Jörg Oppermann im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“.

Künstlichen Rotschöpfen wiederum droht ein orangefarbener Ton. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte mit Badekappe ins Wasser gehen. Nach einem Bad im Meer sollte jeder seine Haare mit Süßwasser ausspülen, um den Austrocknungseffekt des Salzwassers in Grenzen zu halten.

Neue Pflegeprodukte in der Ellenbeuge testen – Tipp für Menschen mit überempfindlicher Haut

Menschen mit allergischer Haut sollten ein neues Pflegeprodukt erst einmal drei Tage lang in der Ellenbeuge testen. Wird es dort gut vertragen, reagiert die übrige Haut meist auch nicht allergisch, wie das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ schreibt. Nach jedem Test sollte man 72 Stunden abwarten. Mitunter können auch Spätreaktionen auftreten. Von Aufschriften wie „Frei von…“, „naturidentisch“, „hypoallergen“ oder „dermatologisch getestet“ auf der Verpackung sollten sich Verbraucher dabei nicht täuschen lassen.

(mehr …)

Lippen brauchen im Winter besondere Pflege

Leuchtende Lippen lassen den Winterteint frischer aussehen – allerdings ist dafür eine besondere Pflege nötig. Denn gerade in der kalten Jahreszeit trocknet die dünne Lippenhaut schnell aus. „Lippenbalsam mit Bienenwachs wirkt entzündungshemmend, Sheabutter pflegt trockene Lippen, und Kamillenextrakt beruhigt“, erläutert Anke Kunzendorf, Apothekerin aus Glauburg, im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“.

(mehr …)

Tipps für den Umgang mit Bio-Pflegeprodukten

überschminkt

Naturkosmetik-Produkte sollten möglichst ähnlich wie Lebensmittel gelagert werden. „Am besten dunkel und kühl aufbewahren“, empfiehlt die Augsburger Apothekerin Christina Kraus im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“. „Und nicht mit nassen oder schmutzigen Fingern hineinfassen.“

(mehr …)

Hilfe bei Altersflecken

haut

Altersflecken auf den Händen lassen sich mit Geduld etwas aufhellen. Spezielle Cremes, etwa mit Niacinamid, Hydroxysäuren oder Vitamin-A-Säure-Derivaten helfen, die Flecken allmählich verblassen zu lassen“, erklärt die Leiterin der Fachgruppe Dermokosmetik der Gesellschaft für Dermopharmazie, Petra Liekfeld, im Apothekenmagazin Senioren Ratgeber“. Auch Kosmetika mit pflanzlichen Wirkstoffen kommen dafür infrage.“

(mehr …)

Die Technik des „Colour-Correcting“ lässt Rötungen und Unreinheiten verschwinden

schminke

Ob Pigmentflecken im Gesicht, Rötungen, Äderchen oder dunkle Augenschatten – Komplementärfarben lassen sie verschwinden. „Rötungen kann man hervorragend mit grünstichigen Produkten kaschieren“, erläutert die Münchner Apothekerin Miriam Großmann im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“. „Pigmentstörungen verschwinden hingegen unter Abdeckcremes in Beige.“ Und bei bläulichen Augenringen brauche man einen Concealer in Apricot.

(mehr …)

Weg mit den Warzen – So werden Sie die Hautwucherungen wieder los

haut

So lästig sie auch sind – in vielen Fällen müssen Warzen nicht behandelt werden. Die Dermatologin Dr. Garcia Bartels von der Berliner Charité empfiehlt im Apothekenmagazin „Baby und Familie“ Eltern von betroffenen Kindern, erst einmal abzuwarten, wenn die Warze nicht stört. Im Prinzip braucht der Körper keine Hilfe, um die Wucherungen wieder loszuwerden, sondern erledigt das alleine – ohne dass Narben zurückbleiben.

(mehr …)