EU will Schulmilch stärker fördern

Die Europäische Kommission hat jetzt die EU-Schulmilchregelung aktualisiert. Damit sollen mehr Kinder eine breitere Palette von gesunden Milchprodukten in der Schule bekommen. „Die Schulmilchregelung verfolgt sowohl Ernährungs- als Erziehungsziele, trägt zum Kampf gegen Fettleibigkeit bei und hilft, die wesentlichen Elemente für die Gesundheit und das Wachstum von Kindern zu gewährleisten,“ sagte die für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung zuständige Kommissarin Mariann Fischer Boel. „Mit den neuen einfacheren Regeln und einem attraktiveren Produktangebot erwarten wir, dass noch mehr Schulen und auch weiterführende Schulen an der Schulmilchregelung teilnehmen.“

EU will Schulmilch stärker fördern weiterlesen

Phenolsäuren sind wichtige Bestandteile einer vitalstoffreichen Ernährung

Phenolsäuren und Flavonoide kommen vorwiegend in den Randschichten von Obst und Gemüse vor. Durch das Schälen von Obst und Enthäuten von Gemüsen können die sekundären Pflanzenstoffe nahezu vollständig entfernt werden. Auch das weitere Verarbeiten und Lagern verringert den Gehalt dieser Pflanzenstoffe um ca. 50 % gegenüber frischen, unverarbeiteten Lebenmitteln, da durch die Einwirkung von Licht und Sauerstoff ständig Oxidationsprozesse stattfinden, die diese Substanzen zerstören.

Phenolsäuren sind wichtige Bestandteile einer vitalstoffreichen Ernährung weiterlesen

Sojaeiweiss als Ersatz für tierisches Eiweiss – Fakten und Hintergründe

Unterschiedlichste wissenschaftliche Studien haben ergeben, dass man von Sojaeiweiß / Sojaprotein in vielerlei Hinsicht profitieren kann. Gewichtsverlust, Stärkung des Herzens und der Knochen, verbesserte Haut etc. sind nur einige gesundheitliche Aspekte, die durch die Einbindung von Sojaprotein in die Ernährung beeinflusst werden können.

Sojaeiweiss als Ersatz für tierisches Eiweiss – Fakten und Hintergründe weiterlesen

EU Kommison: Mit kostenlosem Schulobst gegen Fettleibigkeit

Die Europäische Kommission hat heute vorgeschlagen, in der Europäischen Union ein Programm zur kostenlosen Abgabe von Obst und Gemüse an Schulkinder einzuführen. Die hierfür vorgesehenen Mittel der Europäischen Union in Höhe von jährlich 90 Millionen Euro sollen für den Ankauf von frischem Obst und Gemüse und dessen Verteilung an Schulen verwendet werden, ergänzt durch Mittel derjenigen Mitgliedstaaten, die von diesem Programm Gebrauch machen wollen. Das Programm soll zum Schuljahr 2009/10 anlaufen.

EU Kommison: Mit kostenlosem Schulobst gegen Fettleibigkeit weiterlesen

Hüftgoldmedaillen vermeiden: gesunde Snacks für Olympia-Fans

Das nächste große Sportereignis wirft seine Schatten voraus: Wenn am 8. August 2008 die 29. Olympischen Sommerspiele in Peking beginnen, nehmen auch hierzulande Millionen Sportfans auf den Zuschauerrängen vor den Fernsehgeräten Platz, um ihren Sportstars beim Ringen um Medaillen zuzuschauen. Neben einer umfangreichen Dekoration in Landesfarben ist für die meisten die richtige Verpflegung wichtigste Grundlage, um die Spiele zu genießen. Nach Ansicht der Techniker Krankenkasse (TK) bilden Fernbedienung, Bratwurst, Chips und Bierkrug allerdings kein Dreamteam. „Natürlich bietet es sich gerade im Sommer an, zum Olympia-Gucken den Grill anzuwerfen. Aber es müssen ja nicht immer große Fleischberge auf dem Rost landen, es gibt auch Gemüsesorten wie Kartoffeln, Zucchini und Paprika, die sich gut zum Grillen eignen“, empfiehlt Maike Schmidt, Ernährungswissenschaftlerin bei der TK.

Hüftgoldmedaillen vermeiden: gesunde Snacks für Olympia-Fans weiterlesen

Risiko Lebensmittelvergiftung – Wie Sie sich davor schützen können

Beim Umgang mit Lebensmitteln spielt häufig die Einhaltung bestimmter Temperaturen eine entscheidende Rolle, um eine unerwünschte Vermehrung von Mikroorganismen zu verhindern. Die Mehrzahl der Keime ist für den Menschen ungefährlich. Einige können jedoch zu Erkrankungen führen. Laut  Weltgesundheitsorganisation http://www.who.int leiden in Industrieländern jährlich bis zu 30 Prozent der Bevölkerung an Krankheiten, die durch Lebensmittel übertragen werden. Allein In den USA werden jedes Jahr 76 Millionen Fälle registriert. Zu ihnen gehören 325.000 Krankenhauseinlieferungen und 5.000 Todesfälle.

Risiko Lebensmittelvergiftung – Wie Sie sich davor schützen können weiterlesen

Der gesundheitliche Nutzen von Soja, Sojaprotein & Sojaprodukten

Fast jeder wird schon einmal gehört haben, dass Soja gesund ist. Sicherlich haben sich auch viele schon einmal vorgenommen, mehr Sojaprodukte, wie z.B. Sojamilch, Tofu oder Sojaprotein, zu sich zu nehmen. Doch oft bleibt es bei den guten Vorsätzen – es ist allerdings durchaus verwunderlich, dass in westlichen Ländern nicht mehr von diesem nährstoffreichen Lebensmittel konsumiert wird.

Der gesundheitliche Nutzen von Soja, Sojaprotein & Sojaprodukten weiterlesen

foodwatch enttarnt mit Ampel zu viel Zucker und Salz bei Actimel und Co.

Wellness- und Fitnesslebensmittel entpuppen sich als versteckte Süßigkeiten oder als zu salzig für den täglichen Konsum, wenn ihre Nährwerte nach dem Vorbild der britischen „Ampel“ gekennzeichnet werden. Die Verbraucherrechtsorganisation foodwatch hat 27 Nahrungsmittel farblich markiert, darunter das Joghurtgetränk Actimel von Danone, Frühstücksflocken „Special K“ von Kellogg’s, Nestlé-Wellnesswasser und Du-darfst-Produkte von Unilever.

foodwatch enttarnt mit Ampel zu viel Zucker und Salz bei Actimel und Co. weiterlesen

Klinikaufenthalte wegen falscher Ernährung und Übergewicht steigen

Die fatalen Folgen von Übergewicht und Bewegungsarmut kosten das deutsche Gesundheitswesen jährlich Milliarden Euro. Eine Analyse der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH) hat ergeben, dass 2007 in Deutschland rund 36.000 Menschen wegen Fehlernährung stationär behandelt wurden. 2006 waren es noch rund 33.000. Dies ist ein Anstieg um 7,3 Prozent. Gleichzeitig leiden schon 30 von tausend 13-jährigen Kindern unter krankhaftem Übergewicht, wie KKH-Daten zeigen.

Klinikaufenthalte wegen falscher Ernährung und Übergewicht steigen weiterlesen

Heilsames Pizzagewürz: Oregano wirkt gegen Entzündungen

Oregano gibt nicht nur der Pizza ihren typischen Geschmack. Das Gewürz enthält auch eine Substanz, die unter anderem gegen Entzündungen zu helfen scheint. Das haben Forscher der Universität Bonn und der ETH Zürich herausgefunden. Möglicherweise lässt sich der Wirkstoff namens Beta-Caryophyllen (E-BCB) auch gegen Erkrankungen wie Osteoporose oder Arterienverkalkung einsetzen. Die Studie erscheint am Montag, 23. Juni, in den „Proceedings of the National Academy of Sciences“ (PNAS). E-BCP ist ein typischer Inhaltsstoff vieler Gewürzpflanzen. So kommt die Substanz unter anderem auch in Basilikum, Rosmarin, Zimt und schwarzem Pfeffer vor.

Heilsames Pizzagewürz: Oregano wirkt gegen Entzündungen weiterlesen