Schlank bleiben – durch gesunde Ernährung

Dicke Giraffen oder Eichhörnchen mit Kugelbauch gibt es nicht. Mit Übergewicht haben Wildtiere kein Problem – Menschen dagegen schon. Wenn im Alter ein paar Kilogramm dazukommen, ist das in Ordnung. Doch immer mehr Menschen nehmen schon in jungen Jahren zu, schreibt das Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“ in seiner aktuellen Ausgabe.

Studie zeigt: Kalzium und Magnesium wichtig für Schwangere

Schwangere nehmen häufig zu wenig Kalzium und Magnesium auf. Das ergab eine gemeinsame Studie von Forschern aus Polen und der Medizinischen Hochschule Hannover. Ein Mangel an diesen Mineralstoffen kann zu Störungen in der Entwicklung des Fötus und zu gesundheitlichen Problemen bei der Mutter führen. Deshalb sollten Schwangere stets auf eine optimale Versorgung mit Kalzium und […]

Essen, was wirklich satt macht

Wie satt wir von einer Mahlzeit werden, hängt nicht davon ab, wie viele Kalorien sie hat. Achten sollte man vielmehr auch auf die Energiedichte, wie das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ rät. Der Wert wird berechnet, indem man den Kaloriengehalt einer bestimmten Menge einer Speise durch ihr Gewicht teilt. So haben zum Beispiel 100 Gramm Apfel 50 […]

Dauerhafte Abnehmerfolge bringt nur eine Ernährungsumstellung

Nach dem Ende einer Diät hat man die Kilos schnell wieder drauf – oft sogar mehr als zuvor. Langfristige Abnehmerfolge bringt nur eine dauerhaft veränderte Ernährung. Mit den richtigen Nahrungsmitteln kann man sich guten Gewissens satt essen und nimmt langfristig trotzdem ab, wie das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ schreibt.

Jeden Tag eine Handvoll Nüsse knabbern

Regelmäßig ein paar Wal-, Hasel- und Macadamianüsse zu knabbern, sollte eine Selbstverständlichkeit sein. „Eine Handvoll Nüsse am Tag, also etwa 25 Gramm, gehören zu einer vollwertigen Ernährung dazu“, betont Silke Restemeyer von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“. Lange Zeit hatten Nüsse wegen ihres hohen Fettgehalts und der vielen Kalorien ein schlechtes […]