Unfruchtbar durch Bakterium: Neues Chlamydien-Screening vermeidet Spätfolgen

Sie zählt zu den häufigsten sexuell übertragenen Krankheiten, doch kaum jemand kennt sie: Von einer Chlamydien-Infektion sind etwa 1,1 Millionen Deutsche betroffen, jährlich infizieren sich rund 300 000 Menschen neu. Unbehandelt drohen Frauen Unterleibsentzündungen und Unfruchtbarkeit. Anlässlich der Etablierung des Screenings für Frauen bis 25 Jahre fordert die GenoGyn (Ärztliche Genossenschaft für die Praxis und […]

Fettreicher Fisch ist gesund – doch es führen viele Wege zu Omega-3-Fettsäuren

Heringssandwich? Makrelensoufflé? Lachsfondue? Wenn Sie diese Gerichte noch nicht in Ihren Ernährungsplan aufgenommen haben, haben Sie vermutlich etwas verpasst. Dieses Etwas sind die langkettigen mehrfach ungesättigten Omega-3-Fettsäuren – Substanzen, die äusserst wichtig sind, um gesund zu bleiben, und die hauptsächlich in fettreichen Fischsorten vorkommen. Bei regelmässiger Einnahme können Omega-3-Fettsäuren einer Vielzahl degenerativer Erkrankungen wie Arterienverkalkung, […]

Ältere Patienten profitieren von Apothekern besonders

Ältere Patienten leiden häufiger an arzneimittelbezogenen Problemen wie Neben- oder Wechselwirkungen. Mit dem Alter verändert sich die Verarbeitung von Medikamenten durch den Körper und damit deren Wirkungen. Beispielsweise sind bei älteren Frauen mit einem niedrigen Körpergewicht Überdosierungen leicht möglich. Einige Arzneimittel wie Digitalis-Glykoside gegen Herzschwäche, Betablocker und wasserausschwemmende Medikamente gegen Herzkrankheiten oder Tabletten gegen Diabetes […]

Am 12. Juni ist Tag der Apotheke

Der Tag der Apotheke am 12. Juni 2008 steht ganz im Zeichen des Verbraucher- und Patientenschutzes. Die Apothekenmitarbeiter informieren Patienten unter dem Motto „Mit Sicherheit für Sie da“ darüber, wie sie sich vor gefälschten Medikamenten schützen können.

Forschungsprojekt hilft, Lebensalltag für Demenzkranke und ihre Angehörigen zu verbessern

Das Bundesfamilienministerium will die Lebensqualität Demenzkranker verbessern und das Wissen über den richtigen Umgang mit der Krankheit fördern. Dafür soll das bisher stationär erprobte Verfahren H.I.L.DE, das Pflegenden eine individuell auf den einzelnen Kranken abgestimmte Versorgung ermöglicht, auf den ambulanten und häuslichen Bereich übertragen werden.

Hightech-Industrie warnt vor Verzögerungen bei Gesundheitskarte

Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM) hat vor weiteren Verzögerungen bei der Einführung der elektronischen Gesundheitskarte gewarnt. „Zeitkritisch ist derzeit die Ausschreibung der zentralen IT-Infrastruktur, insbesondere des Datennetzes, durch die Betriebsorganisation Gematik“, sagte BITKOM-Präsident Prof. August-Wilhelm Scheer anlässlich des 111. Deutschen Ärztetages.

Startschuss für bundesweite Aufklärungsaktion über das Metabolische Syndrom

Christa Stewens, Bayerische Staatsministerin für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen, engagiert sich persönlich für die Prävention der Volkskrankheit Metabolisches Syndrom: Die Staatsministerin liess sich heute in der Münchner Rosen Apotheke den Blutdruck, den Blutzucker und den Bauchumfang messen. Mit diesem persönlichen Engagement möchte Christa Stewens möglichst viele Münchner zum Risikotest in ihrer Apotheke anregen […]

Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe fordert 15 Minuten schnellere Akutversorgung in Deutschland

Die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe fordert eine um 15 Minuten schnellere Schlaganfall-Akutversorgung in Deutschland. Eine neue Technik, die diesem Ziel näher kommen könnte, ist das System „Stroke Angel“. Zum 15. Jahrestag der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe haben heute Liz Mohn, Eva Luise Köhler und Experten das Konzept im Rahmen einer Jubiläumsveranstaltung in Berlin vorgestellt.