Category: Unicity Produkte

Unicity Matcha Energy & Unicity Matcha Focus


Matcha – Das Lifestylegetränk der Stars. Er gilt als der beste und gesündeste Tee der Welt, der Champagner unter den Tees. Deshalb schwören viele TOP-Stars auf das neue Wundergetränk aus Japan. Matcha (jap.: „gemahlener Tee“) ist ein zu feinstem Pulver gemahlener grüner Tee, der mit Wasser verrührt getrunken wird. Buddhistische Mönche genossen den sanften Wachmacher bereits vor mehr als 800 Jahren. Heute erlebt Matcha ein unglaubliches Comeback.

Bios Life CSM – Verbessern Sie Ihre Gesundheit und verändern Sie Ihr Leben!


Gehören Sie zu den Millionen von Europäern, die mit Übergewicht und Blutzuckerproblemen zu kämpfen haben? Haben Sie schon alles versucht, um Ihre Gesundheit, Ihr Wohlbefinden und Ihr Erscheinungsbild zu verbessern? Suchen Sie nach einer geeigneten Methode, dank der Sie nachhaltig auf einen gesunden Lebensstil umstellen könnten?

Wenn Sie diese Fragen mit JA beantwortet haben, dann hat Ihre Suche nun ein Ende!

UNICITY BIOS LIFE CSM PROGRAMM

bios_life_csm
Unicity International ist seit über 100 Jahren ein führendes Unternehmen im Bereich Nahrungsergänzungsmittel, und hat ein bahnbrechendes Programm entwickelt, das Ihr Leben verändern wird. Sind Sie bereit, Ihre Zukunft anzupacken?

DIE VORTEILE

Die Erfahrung mit dem Bios Life CSM-Programm wird Ihnen dabei helfen, Ihre Ziele betreffend Gesundheit, Wohlbefinden und Lebensstil zu erreichen:

· Niedrigerer glykämischer Index Ihrer Lebensmittel
· Mehr Energie
· Bessere Fitness
· Bessere Verwertung von Kohlenhydraten
· Bessere Schlafhygiene
· Mehr Ausdauer
· Mehr Selbstvertrauen

IHR BIOS LIFE CSM-PROGRAMM

Das Bios Life CSM-Programm von Unicity bringt Sie auf den Weg zu einer besseren Gesundheit, Fitness und mehr Energie. Integrieren Sie das Programm in Ihren Alltag und tragen Sie so zur erfolgreichen Realisierung Ihrer Ziele bei!

Sie werden die Verwandlung erleben, wie Sie es sich schon immer gewünscht haben. Und zudem werden Sie lernen, wie Sie das Erreichte auch langfristig halten können! Beginnen Sie also noch heute mit dems Bios Life CSM-Programm!

Das Bios Life CSM-Programm beginnt mit einem persönlichen Versprechen an sich selbst. Setzen Sie sich Ziele und arbeiten Sie daran, bis Sie sie erreicht haben. Ihre Verwandlung wartet auf Sie! Die nächsten 90 Tage könnten Ihr Leben verändern!

DIE BESTANDTEILE IHRES BIOS LIFE CSM PROGRAMMS

1. Ernährung
Die Grundlage für ein gesünderes Leben. Lernen
Sie richtig zu essen, ohne auf etwas zu verzichten.

2. Produkte
Unicity’s erstklassige Produkte basieren auf
innovativen natürlichen Inhaltsstoffen und möchten Sie auf dem
Weg zu einem gesünderen und vitaleren Leben begleiten.

3. Fitness
Auf Sie zugeschnittenes Fitnessprogramm zur
Verbesserung Ihrer Beweglichkeit, zur Stärkung Ihrer
Kernmuskulatur und zur Steigerung Ihrer anaeroben Ausdauer.

4. Unterstützung
Ihr Erfolgsteam wird Sie beim Erreichen Ihrer
Ziele unterstützen.

–> Die Wichtigsten Infos zum Bios Life CSM Programm auf einen Blick!

Biso Life CSM kaufen im Unicity Onlineshop

 

 

WER IST UNICITY?
Unicity ist ein führendes Unternehmen im Bereich Nahrungsergänzungsmittel, das weltweit hochwertige Produkte vertreibt, die nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen entwickelt wurden. Der Name Unicity besteht seit 2003, die Wurzeln des Unternehmens reichen jedoch bis 1903 zurück. Unicity ist derzeit in über 30 Ländern präsent und expandiert und wächst ständig.

Multivitamine und Magnesium sind die beliebtesten Nahrungsergänzungsmittel

Die beliebtesten Nahrungsergänzungsmittel in Deutschland sind weiterhin Multivitaminpräparate und Magnesium. Das belegen Zahlen einer Marktanalyse von Nielsen Deutschland, die im Auftrag des Arbeitskreises Nahrungsergänzungsmittel des Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e. V. (BLL) durchgeführt wurde.

Nahrungsergänzungsmittel sind Lebensmittel, die dazu dienen, die allgemeine Ernährung mit Vitaminen, Mineralstoffen und sonstigen Stoffen, wie zum Beispiel Aminosäuren, Ballaststoffen oder sekundäre Pflanzenstoffen zu ergänzen. Sie tragen zum Erhalt der Gesundheit und des Wohlbefindens bei und werden daher zu der Gruppe der sogenannten Gesundheitsprodukte gezählt.

Laut Nielsen betrug der Gesamtumsatz von Gesundheitsprodukten im Zeitraum April 2013 bis März 2014 knapp 50 Milliarden Euro, das ist ein Wachstum von 5,4 Prozent im Vergleich zum vorhergehenden Zeitraum April 2012 bis März 2013. Zu den Gesundheitsprodukten zählen die verschreibungspflichtigen Arzneimittel (74 Prozent) und die sogenannten „Over-the-Counter“-Produkte (OTC-Produkte; 26 Prozent), also nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel zur Selbstmedikation sowie Nichtarzneimittel wie z. B. Nahrungsergänzungsmittel.

Betrachtet man nur Nahrungsergänzungsmittel, so liegt der Gesamtumsatz bei 1,045 Milliarden Euro, was 2,1 Prozent des Gesamtumsatzes von Gesundheitsprodukten bzw. 8 Prozent des Umsatzes von OTC-Produkten entspricht. Konkret wurden innerhalb eines Jahres 168 Millionen Packungen Nahrungsergänzungsmittel verkauft, das ist eine leichte Steigerung von 3,2 Prozent gegenüber 2012/2013. „Die Zahlen belegen, dass wir in Deutschland einen vernünftigen Umgang mit Nahrungsergänzungsmitteln haben“, erklärt Antje Preußker, die den Arbeitskreis Nahrungsergänzungsmittel beim Spitzenverband der deutschen Lebensmittelwirtschaft leitet, und ergänzt „Laut Ernährungsbericht 2012 nehmen etwa ein Viertel der Erwachsenen Nahrungsergänzungsmittel. Bei geschätzten 66 Millionen Erwachsenen heißt dies, dass jeder Nahrungsergänzungsmittelverwender über die Vertriebswege Apotheke, Lebensmitteleinzelhandel, Drogeriemarkt und Versandapotheke durchschnittlich etwa 10 Packungen im Jahr kauft.“

Netpro-Tipp: Top-Nahrungsergänzungsmittel von Unicity finden Sie im Unicity Onlineshop

Dominierende Warengruppen – mengenmäßig betrachtet – sind dabei traditionell die Mineralstoffe (43 Prozent) und Vitamine (28 Prozent). Bei den Mineralstoffen ist nach wie vor Magnesium die Nummer eins mit einem Absatzplus von 2,1 Prozent. Calcium wird dagegen weniger eingekauft (-6,1 Prozent). Bei den Vitaminen sind zwar Multivitamine weiterhin ein Dauerbrenner, müssen aber einen Rückgang von -8,5 Prozent verzeichnen. Der Absatz von Vitamin D (+150 Prozent) und auch Folsäure (+6 Prozent) ist derweil gestiegen.

Anders als bei den gesamten Gesundheitsprodukten wird nur jede vierte Packung Nahrungsergänzungsmittel (24 Prozent) in stationären Apotheken gekauft. Den größten Absatz finden Nahrungsergänzungsmitteln im Lebensmitteleinzelhandel: 43 Prozent der Packungen (Umsatzanteil: 14 Prozent) werden hier gekauft, wobei die Tendenz mit -2,7 Prozent eher rückläufig ist. Seit Jahren gewinnen stattdessen die Drogeriemärkte immer mehr an Bedeutung. 2013/2014 konnte ein mengenmäßiges Plus von 4,7 Prozent verzeichnet werden, 29 Prozent der Verpackungen (Umsatzanteil: 15 Prozent) werden hier verkauft. Der Absatz über die Versandapotheken wächst, auch wenn er derzeit erst bei 5 Prozent liegt.

Ein Drittel der Bundesbürger hält sich für zu dick – Besonders Frauen sind eher mit der eigenen Figur unzufrieden

Etwas zu viel auf den Hüften, die Oberschenkel zu kräftig oder der Bauch zu üppig – jeder dritte Bundesbürger hält sich für zu füllig. Laut einer repräsentativen Umfrage des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“ geben fast 30 Prozent der Frauen und Männer (29,8 %) an, dass sie sich als zu dick empfinden, weitere 3,4 Prozent schätzen sich sogar als viel zu dick ein. Dagegen sehen sich nicht einmal vier Prozent der Bundesbürger als zu dünn (3,6 %) oder viel zu dünn (0,3 %) an.

Netpro-Tipp: Sind Sie zu dick? Möchten Sie Abnehmen? Probieren Sie einmal Bios Life Slim – Sie werden überrascht sein. Mit Bios Life CSM erhalten Sie ein TOP-Paket mit den TOP-Abnehmprodukten von Unicity.

Fast zwei Drittel (62,9 %) sind der Ansicht, weder zu dick noch zu dünn zu sein. Frauen sehen der Umfrage zufolge dabei die eigene Figur kritischer als Männer: Während sich 38,3 Prozent der Frauen als zu dick oder viel zu dick empfinden, halten sich nur 27,9 Prozent der Männer für (viel) zu korpulent. Mit der eigenen Körpergröße ist eine große Mehrheit der Bundesbürger zufrieden: 79,0 Prozent schätzen sich als weder zu groß noch zu klein ein. 17,3 Prozent finden sich zu klein oder viel zu klein, 3,6 Prozent halten sich für zu groß oder viel zu groß.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins „Apotheken Umschau“, durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1.977 Frauen und Männern ab 14 Jahren, davon 1.012 Frauen und 965 Männer.

Eindrucksvolle Ergebnisse des Dr. Rath Forschungsinstituts zum erhöhten Herz-Kreislauf-Risiko

Das Team des Dr. Rath Research Institute im US-amerikanischen Kalifornien hat in einer Studie mit einem neuartigen Tiermodell bewiesen, dass Mikronährstoffe helfen können, ein erhöhtes Herz-Kreislauf-Risiko zu verringern.

In dieser Studie verwendeten die Zellular-Mediziner ein neuartiges Tiermodell, mit dem sich das Risiko für Herzerkrankungen beim Menschen anhand zweier entscheidender Risikofaktoren nachahmen ließ: Bluthochdruck und einer genetischen Veranlagung für hohe Cholesterinspiegel. Tiere mit diesen extremen Risikofaktoren profitierten gleich auf mehrfache Weise von einer Mikronährstoffkombination aus Vitamin C, Lysin, Prolin und anderen Mikronährstoffen.

   Die Aufnahme dieser Mikronährstoffkombination über die Nahrung 
führte zu: 

- einer 60-prozentigen Verringerung von Fettablagerungen 
  in den Arterienwänden 

- einem 31 Prozent geringeren Ausmaß arteriosklerotischer Plaques 

- 66 Prozent weniger Plasma-LDL-Cholesterin und 32 Prozent weniger   
  Gesamt-Cholesterin 

- einem verringerten "Einreißen" des Arterienwand-Gewebes und weniger
  Bildung von Blutgerinnseln

All dies führte zu einem verminderten Risiko für Durchblutungsstörungen der Herz- und Gehirngefäße.

„Unsere Forschung hat bewiesen, dass Bluthochdruck und erhöhter Cholesterinspiegel vor allem auf einen chronischen Mangel an Mikronährstoffen in Millionen Zellen der Arterienwände zurückzuführen sind“, bestätigt Dr. Alexandra Niedzwiecki, Leiterin des Dr. Rath Research Institute im US-amerikanischen Kalifornien. „Diesen Mangel versucht der Körper auszugleichen, indem er vermehrt Reparaturmoleküle produziert. Hierzu gehört auch Cholesterin. Die Folgen sind eine Verdickung und erhöhte Wandspannung der Arterien, wodurch wiederum ein erhöhter Blutdruck entsteht“, so Dr. Niedzwiecki weiter.

Ein Aortenaneurysma (Aussackung der Aorta im Brust- bzw. Bauchbereich) ist eine häufige Todesursache vor allem bei älteren Menschen. Die Studie hat bewiesen, dass die Arterien von Tieren, die eine spezifische Mikronährstoff-Kombination erhielten, gegenüber den Tieren ohne Nahrungsergänzung, eine wesentlich stabilere Gewebestruktur aufwiesen und infolgedessen 13 Prozent weniger abdominale Aneurysmen in der Aorta aufwiesen.

„Diese eindrucksvollen Ergebnisse zeigen, dass die von uns entwickelte Mikronährstoffkombination in der Lage ist, jene biologischen Mechanismen wirksam zu beeinflussen, die mit erhöhten Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen in Zusammenhang stehen“, erläutert Dr. Niedzwiecki. „Es ist höchste Zeit, dass dieses Wissen in der Prävention und Behandlung von Herzkrankheiten praktische Anwendung findet.“

Fast 40% der Weltbevölkerung und über zehn Millionen Deutsche leiden unter erhöhtem Blutdruck, einem wesentlichen Risikofaktor für Herzinfarkt und Schlaganfall, von dem insbesondere Menschen mit einer zusätzlichen genetischen Veranlagung für diese Krankheiten betroffen sind. Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zufolge sind Herzerkrankungen für jährlich 17 Millionen Todesfälle weltweit verantwortlich, vier Millionen davon in Europa und 600.000 in den USA.

Wenn kein wissenschaftlicher Durchbruch gelingt, werden nach aktuellen Prognosen die Herz-Kreislauf-Erkrankungen bis 2030 sogar um 40 Prozent zunehmen – und das, obwohl immer mehr Medikamente gegen Bluthochdruck oder erhöhten Cholesterinspiegel auf den Markt kommen. Voraussetzung einer weltweiten Kontrolle der Herz-Kreislauf-Erkrankung ist die Entzifferung der zellulären Prozesse bei deren Entstehung. Die hier vorgestellte wissenschaftliche Arbeit leistet einen entscheidenden Beitrag zu diesem Ziel.

   V. Ivanov, J. Cha, S. Ivanova, T. Kalinovsky, M. Rath, A. 
      Niedzwiecki; Molecular Medicine Reports 2010(3):417-425

Produkteinführung Lean Complete SACHETS

Das beliebte Lean Complete Vanilla ist ab sofort auch in praktischen Sachets erhältlich. Perfekt für unterwegs. Bestellen Sie jetzt!

lean_sachets

Bios Life CSM Programm


Das Bios Life CSM Programm ist eine 90-tägige Reise, die Ihr Leben verändern wird! Das Programm zeigt Ihnen auf, wie Sie richtig essen und Ihre Ernährung mit den erstklassigen Produkten von Unicity und einem massgeschneiderten Fitnessprogramm ideal unterstützen können.

Das Bios Life CSM Start Pack beinhaltet:

1 x Lean Complete Vanilla
1 x SLIM
1 x Bios Life Matcha
1 x Blender Bottle
1 x Measuring Tape
1 x Starter Kit

Die neue CSM Pakete sind in unserem Unicity Onlineshop verfügbar.

 

 

Tag des Cholesterins: Der kleine, aber feine Unterschied des LDL-Cholesterins

Am 22. Juni 2012 rückt die bundesweite Kampagne „Tag des Cholesterins“ erneut die Auswirkungen erhöhter Cholesterinwerte auf die Blutgefäße in den Mittelpunkt. Vor allem ein erhöhtes LDL-Cholesterin gilt als deutlicher Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Doch nicht von jedem erhöhten LDL-Wert geht ein gleich hohes Risiko aus.

Im Labor lassen sich zwei Formen des LDL-Cholesterins unterscheiden, die unterschiedliche Partikelgrößen vorweisen: kleine, dichte sowie große, lockere LDL-Partikel. Dabei geht das Risiko für arteriosklerotische Gefäßschäden vor allem von den kleinen, dichten LDL-Partikeln aus. Die meisten Zellen des Körpers nehmen dieses nur langsam auf. Dieser Effekt verstärkt sich besonders bei einem hohen Blutzuckerspiegel, wenn Zucker an das LDL-Cholesterin bindet und so unkenntlich für die Zelle macht. Die kleinen Partikel verbleiben länger im Blut, mit der Gefahr sich aufgrund ihrer geringeren Größe in Lücken zwischen den Gefäßwandzellen festzusetzen. Hier oxidiert diese LDL-Form bevorzugt, was eine Kettenreaktion in Gang setzt, die schlussendlich zu Gefäßschäden und Gefäßverengungen führt.

Netpro-Tipp: Bios Life C ist der innovative Nährstoffdrink auf natürlicher Basis zur Unterstützung eines gesunden Cholesterinspiegels. Weitere Informationen zu Unicity Bios Life C

Ob im Blut eines Menschen vorwiegend kleine, dichte oder vermehrt große LDL-Partikel vorkommen, ist in erster Linie genetisch bedingt. Etwa ein Drittel weist hauptsächlich die kleine Form auf, wobei gleichzeitig ein niedriger HDL-Spiegel und ein leicht erhöhter Triglyzeridspiegel vorliegen. Doch auch Umweltfaktoren beeinflussen die Partikelgröße. Kleine, dichtere Partikel treten insbesondere in Zusammenhang mit einem hohen Bauchumfang, starkem Zigarettenkonsum sowie einer kohlenhydratreichen Ernährungsweise auf. Auch ein geringer Fettgehalt in der Nahrung begünstigt die Bildung der kleineren Form. Interessanterweise führt der bei erhöhten Cholesterinwerten oftmals verpönte Konsum von Eiern zu einer vermehrten Bildung großer, weniger risikobehafteter LDL-Partikel [1]. Ebenso positiv auf die Partikelgröße wirkt regelmäßige Bewegung.

Da zur Bestimmung der LDL-Größe bislang nur aufwendige, wenig praxistaugliche Verfahren zur Verfügung stehen, ist eine persönliche Risikoabschätzung in diesem Zusammenhang kaum möglich. Lediglich ein hoher Bauchumfang und die negative Veränderung weiterer Blutfettwerte lassen die Dominanz kleiner, dichterer LDL-Partikel vermuten. Doch auch ohne tiefergehende Diagnostik ist eine vorbeugende Lebensweise durchaus empfehlenswert. Die Auswahl guter Fette, eine Einschränkung von Zucker und Weißmehlprodukten, eine Bevorzugung von frischem Gemüse sowie regelmäßige Bewegung helfen, die LDL-Bildung zugunsten größerer Partikel zu verschieben. Welchen Einfluss unsere Ernährungsweise darüber hinaus auf den Cholesterinspiegel ausübt und welche Lebensmittel die Behandlung hoher Blutfettwerte unterstützen, verrät die Broschüre „Was tun bei hohen Cholesterinwerten?“. Diese ist im Medienshop unter www.fet-ev.eu erhältlich.

Redaktion: Dipl.troph. Christine Langer
Quelle: 1) Fernandez ML. Effects of eggs on plasma lipoproteins in healthy populations. Food Funct; 1(2):156-60: 2010

Schlankheitsmittel – Warnung vor Produkten aus dem Internet

Die nächste Bikini-Saison steht vor der Tür. Für viele ein Anlass, noch rasch ein paar Kilos loszuwerden. Laut Werbung für sogenannte Schlankheitsmittel ist das kein Problem, denn manche Hersteller versprechen schnelle Abnehmerfolge. Doch einige Produkte zur Gewichtsreduktion können unerlaubte Wirkstoffe enthalten und sind alles andere als unbedenklich.

Möchten Sie abnehmen? Probieren Sie das neue Bios Life Slim.

Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) rät zur Vorsicht bei Präparaten, die als Nahrungsergänzungsmittel zur Gewichtsreduktion überwiegend über das Internet angeboten werden. Wiederholt wurden in diesen Produkten in der Vergangenheit pharmakologisch wirksame Substanzen nachgewiesen, unter anderem der in Deutschland in Arzneimitteln nicht mehr zugelassene Wirkstoff Sibutramin – eine Substanz aus der Gruppe der Appetitzügler. Sibutramin hat zum Teil erhebliche Nebenwirkungen vor allem bei übergewichtigen Personen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Der Verzehr dieser Nahrungsergänzungsmittel kann mit einem hohen gesundheitlichen Risiko verbunden sein. Das BfR empfiehlt Verbrauchern bei Zweifeln oder unklaren Auskünften auf die Einnahme derartiger Produkte zu verzichten.

Auch wenn die Vorstellung, ohne Verzicht und Aufwand abzunehmen, noch so verlockend klingen mag: Gewichtsbewusste sollten generell beim Kauf von Schlankheitsmitteln skeptisch sein. Besonders das Versprechen, in kurzer Zeit viel Gewicht zu verlieren, ist kritisch zu bewerten. Langfristig hat nur eine Ernährungsumstellung in Verbindung mit viel Bewegung Erfolg.

Informationen zu Schlankheitsmitteln wie rechtliche Vorgaben und eine Bewertung dieser Produkte, finden Sie auf www.was-wir-essen.de/gesund/schlankheitsmittel.php.

Dr. Claudia Müller, www.aid.de

Bios Life Super Chlorophyll

Bios Life Super Chlorophyll™ ist ein Produkt, hergestellt aus sanft konzentriertem Chlorophyll und Niacin in Form von Niacinamid. Niacin oder Vitamin B3 ist ein wasserlösliches Vitamin. Niacin ist als eine Art positive Nahrungsquelle bereits in verschiedenen Nahrungsmitteln enthalten wie z.B.: Hefe, Fleisch, Geflügel, rotem Fisch (u.a. Lachs und Thunfisch), Hülsenfrüchten, grünem Blattgemüse und Samen.

Eigenschaften und Vorteile:

  • trägt zur Reduzierung von Müdigkeit und Erschöpfung bei
  • trägt zu einer normalen Freisetzung von Energie im Körper bei
  • trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei
  • trägt zur Beibehaltung einer normalen psychologischen Funktion bei
  • trägt zur Erhaltung der normalen Schleimhaut bei
  • trägt zur Erhaltung der normalen Haut bei

Chlorophyll ist das Lebenselixier der Pflanzen. Dies aufgrund seiner besonderen Fähigkeit, Sonnenlicht in Energie umzuwandeln.

Super Chlorophyll™:

  • enthält sanft konzentriertes Chlorophyll
  • trägt zu einem normalen und ausgewogenen Säure-Base-Haushalt bei

Kaufen Sie Super Chlorophyll im Unicity Onlineshop

Säuren und Basen sind Bestandteile unserer Verdauungssystems. Komplexe Systeme des Körpers helfen, das Verhältnis zwischen den Säuren und Basen im Gleichgewicht zu halten und tragen zur Erhaltung eines gesunden pH-Wertes bei. Obwohl sowohl die Säuren, als auch die Basen wichtige Nährstoffe für den Körper enthalten, können überschüssige Säuren ein ungesundes Ungleichgewicht erzeugen. Dies kann zu unregelmäßiger Verdauung, einem langsameren Stoffwechsel, blasser und glanzloser Haut, Müdigkeit und zum Mangel an Energie führen.

Säure bildende Lebensmittel:
Generell werden Säuren durch proteinreiche Nahrung wie z.B. durch Weißmehl-Produkte, Fast Food, Alkohol und Zucker produziert. Beispiele für säurebildende Lebensmittel sind: Fleisch, Wurst, Fisch, Schalentiere, Milchprodukte, Eier, Hülsenfrüchte, Senf, Essig, Kaffee, Sekt, sowie zuckerhaltige Getränke und Speisen.

Base bildende Lebensmittel:
Außer Spargeln, Artischocken und Rosenkohlen, wird Gemüse zumeist zu Basen im Körper verarbeitet. Einige Beispiele für Basis-bildende Lebensmittel sind z.B.: Obst, Wurzelgemüse (wie Sellerie, Rote Bete, Möhren und Meerrettich), Blattgemüse, Kartoffeln, Pilze, Gurken, Lauch, Rhabarber, kaltgepresste Pflanzenöle, Mandeln und Trockenfrüchte.

Kaufen Sie Super Chlorophyll im Unicity Onlineshop