Geburtsvorbereitungs-Tipps für Mütter

Eine Wunschvorstellung von der Geburt zu haben, ist gut. Starr an einem Plan festzuhalten, nicht. „Es ist wichtig für werdende Eltern, sich vor der Geburt klarzumachen, was sie sich wünschen, was sie für Optionen haben und was sie für eine angstfreie und selbstbestimmte Geburt brauchen“, sagt Dr. Mandy Mangler, die Chefärztin der Gynäkologie und Geburtsmedizin […]

Heißer Tee und Kaffee für Kinder brandgefährlich

Wenn Eltern im Homeoffice arbeiten und gleichzeitig Kleinkinder betreuen müssen, wird ein Becher mit dampfendem Kaffee oder Tee schnell zur Gefahrenquelle. Verbrühungen sind die häufigste Ursache für Brandverletzungen bei Kindern unter fünf Jahren, warnt das Infocenter der R+V Versicherung.

Trotz Krise – Mehrheit der Eltern blickt optimistisch in die Zukunft

Wie haben Familien das vergangene Jahr erlebt? Und wie bewerten Eltern unter dem aktuellen Eindruck die Zukunftsaussichten ihrer Kinder? Die aktuelle forsa-Befragung im Auftrag der Bepanthen-Kinderförderung zeigt: Trotz Unsicherheiten und hoher Belastung durch die Corona-Situation blickt die deutliche Mehrheit der Eltern (69 Prozent) grundsätzlich optimistisch in die Zukunft. Die Umfrage belegt allerdings auch: Rund ein […]

Beim Krimischauen werden – wie beim Achterbahnfahren – Stress- und Glückshormone freigesetzt

Zu einem gelungenen Sonntagabend gehört für viele Deutsche eine Leiche. Im Sommer 2020 gab es mehr als 130 Krimiserien im deutschen Fernsehen, wie das SZ Magazin errechnet hat. Besonders beliebt dabei ist der „Tatort“ am Sonntagabend. Die Lust an der Angst erklärt Psychiater Professor Borwin Bandelow von der Universität Göttingen mit dem Gefühl Achterbahn zu […]

Baby-Boom durch Corona? – Nachfrage nach Schwangerschaftsvitaminen steigt

Keine Reisen, kein Kino, keine Konzerte: Wegen der Corona-Maßnahmen müssen die Menschen zu Hause bleiben. Seit Monaten diskutieren Experten, ob der Lockdown zu einem Baby-Boom führt. Und tatsächlich steigt die Nachfrage nach Schwangerschaftsvitaminen in der Apotheke, wie der Branchendienst APOTHEKE ADHOC am Sonntag exklusiv berichtet.

Wie sich nächtliche Angstattacken verhindern lassen

Manche Kinder werden vom Nachtschreck geplagt. Das Apothekenmagazin „Baby und Familie“ erklärt das Phänomen – und was Eltern dagegen tun können. Ein panischer Schrei reißt die Eltern aus dem Schlaf – das Kind weint oder schlägt um sich und ist nicht ansprechbar. Was ist da los? Möglicherweise steckt Pavor nocturnis dahinter, auch Nachtschreck genannt. Was […]

Aromatherapie: Auf die Qualität der Duftöle kommt es an

Ätherische Öle können unterschiedlichste Beschwerden lindern. Wichtig: nicht zu hoch dosieren und nur hochwertige Präparate verwenden. Ätherische Öle beeinflussen nicht nur unsere Stimmung. Sie können auch Kopfschmerzen lindern oder Wunden heilen. „In Sekundenbruchteilen gelangen Duftmoleküle ins Gehirn und entfalten dort ihre Wirkung“, erklärt Susanna Färber, Apothekerin aus Hiddesen, im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“.

Perfekt bearbeitete Selfies machen unglücklich und unzufrieden

Der Vergleich mit scheinbar perfekten Fotos der anderen belastet viele Social Media-Nutzerinnen. Wie das Posten von bearbeiteten Selbstportraits trotzdem Spaß macht. Egal ob in der Gruppe oder alleine: Fotos vom eigenen Gesicht sind in sozialen Netzwerken wie Facebook oder Instagram beliebt wie nie. „Selfies sollen zeigen, dass wir interessante Menschen sind, die interessante Dinge tun“, […]

So schützen Sie sich vor Blitz und Donner

Mit dunklen Wolken kündigt es sich an oder bricht plötzlich über einen herein: Ein Gewitter birgt große Gefahr. Weil Blitze meist am höchstgelegenen Punkt einschlagen, sollten Wanderer bei angekündigten Unwettern lieber daheimbleiben, rät das Apothekenmagazin „Senioren Ratgeber“ in seiner aktuellen Ausgabe.

Verminderte Lebensqualität: Wenn der Geschmack ausbleibt

Die feine Zimtnote eines Apfelstrudels oder den cremig-würzigen Geschmack eines Thaicurrys zu genießen, ist ein Stück Lebensfreude. Wer diese Aromen plötzlich nicht mehr wahrnimmt, kann an Covid-19 erkrankt sein – doch hat der Verlust von Geruch- und Geschmacksinn auch andere Ursachen. Rund 50.000 Menschen in Deutschland erkranken pro Jahr an Störungen des Geschmackssinns (Dysgeusie) und […]