Gesunde Gewichtsreduzierung. Abnehmen mit der Anti Gewichts Strategie

Heutzutage ist Übergewichtigkeit nach Rauchen eine der häufigsten Todesursachen der Welt und damit auch eines der größten Probleme der heutigen Zeit. Neben dem ästhetischen Aspekt beweisen Studien außerdem, dass durch Übergewichtigkeit ein erhöhtes Sterblichkeitsrisiko entsteht. Dies liegt auch an der Anzahl vielfältiger Krankheiten, die das Übergewicht mit sich bringt.

Gesunde Gewichtsreduzierung. Abnehmen mit der Anti Gewichts Strategie weiterlesen

Tod im Netz? Das Internet als „Superhighway“ für gefälschte Arzneimittel

Das Internet wird zunehmend zum „Superhighway“ für gefälschte Arzneimittel, so das Fazit einer Untersuchung der EAASM (European Alliance for Access to Safe Medicines), einer unabhängigen Organisation, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, das Bewusstsein für das Risiko, das von gefälschten Arzneimitteln ausgeht, zu schärfen.

Tod im Netz? Das Internet als „Superhighway“ für gefälschte Arzneimittel weiterlesen

Allergien – Kampf gegen Symptome bedeutet keine Heilung

Wie versucht der Schulmediziner, eine Allergie in den Griff zu bekommen? Während einer Hyposensibilisierung wird der Körper an ein Antigen gewöhnt, damit die Allergie-Symptome sich abschwächen. Problem bei dieser Therapie ist, dass die Anwendung sich mehrere Jahre hinzieht und sich auf ein Antigen beschränkt. Der nachhaltige Erfolg bleibt somit leider häufig aus.

Allergien – Kampf gegen Symptome bedeutet keine Heilung weiterlesen

Wie viel Sonne brauchen wir?

Jahrelang haben Hautärzte vor zu viel Sonne und dem damit verbundenen hohen Risiko von Hautkrebs gewarnt. Aber diese Warnung kann auch in das andere Extrem umschlagen – Menschen, die die Sonne komplett meiden oder sich nur noch mit Sonnencreme nach draußen wagen, können ihre Vitamin-D-Versorgung gefährden. Denn Vitamin D wird mithilfe der Sonnenbestrahlung in der Haut gebildet oder über die Nahrung aufgenommen. Neue Studien zeigen, dass ein Zusammenhang zwischen der Vitamin-D-Versorgung und dem Auftreten zahlreicher chronischer Krankheiten besteht. Es gibt insbesondere Hinweise dafür, dass eine Unterversorgung mit Vitamin D das Risiko für Herzkreislauf-Erkrankungen, Bluthochdruck, Autoimmunerkrankungen, Infektionskrankheiten, Diabetes und einige Krebserkrankungen erhöht.

Wie viel Sonne brauchen wir? weiterlesen

Salbei: Eine der ältesten Heilpflanzen ist auch heute noch als solche anerkannt

Der gesundheitliche Nutzen der spitzblättrigen Pflanze hat seine Namensgeber schon in der Antike so beeindruckt, dass sie ihn danach benannten: Salbei kommt vom lateinischen „salvare“, was „heilen“ bedeutet. Und noch viel früher, vor 8000 Jahren bei den Ägyptern, bezeichnete eine salbeiähnliche Hieroglyphe ein Präparat gegen Verdauungsprobleme, Zahnschmerzen und Asthma, berichtet die „Apotheken Umschau“.

Salbei: Eine der ältesten Heilpflanzen ist auch heute noch als solche anerkannt weiterlesen

Pflaster gegen Schmerzen nicht zerschneiden

Schmerzpflaster sollten nicht zerschnitten werden. „Das Zerschneiden ist nur dann erlaubt, wenn es im Beipackzettel explizit erlaubt ist“, sagt Apotheker Prof. Dr. Martin Schulz, Geschäftsführer Arzneimittel der ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände. „Fehlt ein Hinweis auf eine Nichtteilbarkeit, so heißt das keinesfalls, dass das Teilen erlaubt ist.“ Alle Schmerzpflaster sind Betäubungsmittel und unterliegen damit der besonderen Verschreibungspflicht.

Pflaster gegen Schmerzen nicht zerschneiden weiterlesen

Rad und Rücken: Fitter Rücken auf zwei Rädern

22 Prozent aller Krankheitstage gehen auf das Konto von Beschwerden des Muskel-Skelett-Systems, beinahe 70 Prozent der Bundesbürger leiden zumindest gelegentlich unter Rückenschmerzen – mit steigender Tendenz. Eine der Hauptursachen der Volkskrankheit: Bewegungsmangel. Sitzende Tätigkeiten verwandeln uns langsam aber sicher in eine Nation, in der Hexenschuss und Bandscheibenvorfall fast so alltäglich sind wie eine Erkältung. Gleichzeitig sind Millionen von Deutschen mit dem Fahrrad unterwegs – als Pendler ins Büro, oder zur Schule, als Fitness-Sportler oder am Wochenende auf Tour oder im Urlaub.

Rad und Rücken: Fitter Rücken auf zwei Rädern weiterlesen

Diabetes – teuerste chronische Krankheit Deutschlands

Diabetes ist weiter auf dem Vormarsch und mittlerweile zur Volkskrankheit aufgestiegen. In Deutschland hat die Zahl der Diabetiker die 7-Millionen-Marke überschritten, berichtet das Apothekenmagazin “Diabetiker Ratgeber”. Rund 90 Prozent davon leiden am Typ 2 der Erkrankung. Diese wird im Gegensatz zum Typ 1 ganz wesentlich auf falsche Ernährung und Bewegungsmangel zurückgeführt.

Diabetes – teuerste chronische Krankheit Deutschlands weiterlesen

Patienten können Arzneimittelzuzahlungen in Millionenhöhe einsparen

Viele Patienten zahlen unnötig Rezeptgebühren in den Apotheken. Dabei könnten Millionen Euro Zuzahlungen eingespart werden, wenn es hierzu mehr Informationen gäbe. Nur wenige Versicherte wissen jedoch, dass über 50% aller Arzneimittel zuzahlungsfrei sind. Ein neues Internet-Portal bringt ab sofort mehr Klarheit in den Zuzahlungsdschungel.

Patienten können Arzneimittelzuzahlungen in Millionenhöhe einsparen weiterlesen

Foodmanager – Ein Projekt der Hochschule München

Übergewicht wird zu einer der größten gesundheitspolitischen Herausforderungen der nächsten Jahre werden. Ein Sechstel der Weltbevölkerung leidet laut WHO an Übergewicht. Darum haben Studenten der Hochschule München für angewandte Wissenschaften – FH ein Projekt ins Leben gerufen, um speziell Kindern und Jugendlichen den Zusammenhang zwischen Bewegung und Ernährung bewusst zu machen: Den Foodmanager.

Foodmanager – Ein Projekt der Hochschule München weiterlesen