Behandlung von Krebserkrankungen muss finanzierbar bleiben

Am 4. Februar wird mit dem Weltkrebstag die Vorbeugung, Erforschung und Behandlung von Krebserkrankungen in das öffentliche Bewusstsein gerückt. „Wir haben in den vergangenen Jahren riesige Fortschritte gemacht, was die Behandlung von Krebskrankheiten betrifft. In den kommenden Jahren werden weitere innovative Therapien folgen. Um die bestmögliche Behandlung der betroffenen Patienten auch in Zukunft finanzierbar zu halten, können Biosimilars – also die Nachfolgepräparate biotechnologisch hergestellter Arzneimittel – einen ganz wesentlichen Beitrag leisten“, sagte Dr. Andreas Eberhorn, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Pro Biosimilars und Vorstand Hexal. „Um diese Einsparpotenziale zu nutzen, müssen mit Hilfe von regionalen Zielvereinbarungen die richtigen Rahmenbedingungen geschaffen werden. Diese sollten jetzt im Arzneimittelversorgungsstärkungsgesetz verankert werden“, so Eberhorn.

Behandlung von Krebserkrankungen muss finanzierbar bleiben weiterlesen

Wie Sie Bisswunden richtig behandeln

zähne

Ein Streit unter kleinen Kindern um Bauklötze oder ein Puppenkleid kann schon mal mit einer Beißattacke enden. Ist die Haut trotz des Bisses unverletzt geblieben, reicht es dem Apothekenmagazin „Baby und Familie“ zufolge, die Stelle abzuwaschen. Ist die Haut verletzt, sollte sie unter fließendem Wasser gesäubert, anschließend desinfiziert und mit einer Kompresse abgedeckt werden.

Wie Sie Bisswunden richtig behandeln weiterlesen

Wie sich chronische Beschwerden am besten bekämpfen lassen

kopfschmerzen

Der Schmerz dauert an, obwohl der Rücken wieder geheilt ist – für Experten nichts Ungewöhnliches. Denn Schmerz entsteht im Grunde erst auf dem Weg zum Gehirn, an mehreren Stationen kann er gedämpft, ausgeblendet oder aber verstärkt werden. Verändert sich diese Schmerzbahn, kann auch ein Schmerz entstehen, der gar keinen Auslöser im Gewebe hat. „Das bedeutet keineswegs, dass die Beschwerden eingebildet sind“, sagt Professorin Heike Rittner, Leiterin der Schmerztagesklinik an der Uniklinik Würzburg, im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“. „Vielmehr hat sich die körperliche Ursache verlagert.“

Wie sich chronische Beschwerden am besten bekämpfen lassen weiterlesen

Andauernde Schmerzen unbedingt bekämpfen

kopfschmerzen

Häufig wiederkehrende Schmerzen sind nicht nur eine Qual, sondern sie können auch schwerwiegende Folgen haben. „Feuern Muskeln, Sehnen, Nerven oder auch Narben über einen Zeitraum von drei bis sechs Monaten ständig Schmerzimpulse ins Gehirn und Rückenmark, verändert das unser gesamtes Nervensystem“, erläutert der Chefarzt der Ameos-Klinik für Anästhesiologie, Schmerz- und Palliativmedizin in Staßfurt, Dr. Ralf Rehwinkel, im Apothekenmagazin „Senioren Ratgeber“.

Andauernde Schmerzen unbedingt bekämpfen weiterlesen

Warum nicht jedes Wehwehchen bei Kindern behandelt werden muss

Schmerzen, die sich Kinder etwa bei Stürzen oder Stößen auf dem Spiel- oder Bolzplatz zuziehen, sollten nur so viel Aufmerksamkeit bekommen, wie sie verdienen. Dazu rät Prof. Dr. med. Boris Zernikow, Leiter des Deutschen Kinderschmerzzentrums in Datteln, im Apothekenmagazin „Baby und Familie“. Er hält nichts davon, kleine Wehwehchen mit Globuli, Salben oder kühlenden Stiften zu behandeln.

Warum nicht jedes Wehwehchen bei Kindern behandelt werden muss weiterlesen

Krebspatienten häufig in finanzieller Not

Bis zu 35 Prozent der Patienten mit Lymphdrüsenkrebs, die nach intensiver Behandlung geheilt sind, klagen in den nachfolgenden Jahren über finanzielle Probleme. Das geht aus einer bislang unveröffentlichten Studie der German Hodkin Study Group hervor, die dem ARD-Politikmagazin „Report Mainz“ vorliegt. Die Studie stammt aus dem Jahr 2014. Befragt wurden über 1.000 Patienten. Eine weitere Langzeitstudie der Universität Heidelberg und der Medical Association of Saarland mit Brustkrebspatienten stellt fest, dass bei älteren Patienten (65 Jahre und älter) in rund 25 Prozent der Fälle finanzielle Probleme besonders häufig auftreten. Allerdings leiden auch die jüngeren Patienten (18-49 Jahre) unter finanziellen Engpässen: verglichen mit ihrer Altersgruppe rund dreimal häufiger (Acta Onkologica, 2013, 52).

Krebspatienten häufig in finanzieller Not weiterlesen

Schwangere mit Übergewicht werden häufig falsch versorgt

Wenn adipöse Frauen schwanger werden, versuchen sie meist, ihr Gewichtsproblem auszublenden. Auch die betreuenden Hebammen und GynäkologInnen klammern das Thema häufig aus, stellte Dr. Katja Makowsky in einer qualitativen Studie fest und kommentiert: „Das Ausblenden der Adipositas aus dem geburtshilflichen Kontext ist als unzureichende Versorgung anzusehen, da betroffene Frauen auf diese Weise keine adäquate Unterstützung erfahren.“

Schwangere mit Übergewicht werden häufig falsch versorgt weiterlesen

Kleine Wunden richtig behandeln

Sommer ist toll. Das ist die Zeit, um zu grillen, zu schwimmen, zu wandern. Es ist aber auch die Zeit der kleinen Verletzungen. Da verbrennt man sich am Grill oder schürft sich am Schwimmbeckenrand den Arm auf. Damit kleine Wunden ohne Komplikationen und Narben verheilen, sollte man einige einfache Regeln beachten, sagt Chefredakteur Dr. Andreas Baum vom Apothekenmagazin Diabetes Ratgeber:

Kleine Wunden richtig behandeln weiterlesen

Diabeteserkrankungen frühzeitig erkennen und behandeln

Deutschland zählt zu den am höchsten entwickelten Staaten weltweit. Ein Umstand, der sich zunehmend auch am Gesundheitszustand der Bevölkerung ablesen lässt – allerdings nicht nur in positiver Hinsicht. Zwar steigt die Lebenserwartung hierzulande seit Jahrzehnten kontinuierlich an. Doch nehmen auch die so genannten „Zivilisations- und Wohlstandskrankheiten“ in gleichem Maße bedrohlich zu.

Diabeteserkrankungen frühzeitig erkennen und behandeln weiterlesen

Kopfschmerzen – Wie man den Schmerz im Kopf wirksam bekämpfen kann

Wohl jeder kennt Kopfschmerzen, wenn es hinter der Stirn pocht, dumpf drückt oder der Schmerz sich wie ein Schraubstock um den Kopf legt. Kopfschmerzen können viele Ursachen haben, berichtet das Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“. Wir wollen uns heute aber nicht mit den Ursachen beschäftigen, sondern wollen wissen, welche Wirkstoffe bei Kopfschmerzen helfen, dazu Chefredakteur und Allgemeinmediziner Dr. Andreas Baum:

Kopfschmerzen – Wie man den Schmerz im Kopf wirksam bekämpfen kann weiterlesen