Wie Sie kleine Wunden selbst behandeln können

Im Sommer kommt es häufig vor, dass wir Schrammen oder Wunden davontragen. Das Wetter lockt uns nach draußen, wir tragen T-Shirts und kurze Hosen und wenn wir hinfallen, sind das Knie oder der Ellenbogen schnell blutig. Wie man solche kleinen Wunden am besten verarztet weiß Peter Kanzler, Chefredakteur der „Apotheken Umschau“. „Wichtig bei jeder Verletzung: die Infektionsgefahr durch Schmutz ist groß und deshalb muss eine Wunde zunächst einmal mit lauwarmem Wasser gereinigt werden und im Anschluss auch desinfiziert. Kleine Schürfwunden können offen bleiben, größere sollten Sie auf alle Fälle mit einem Pflaster oder sogar mit einer Kompresse abdecken.“

Wie Sie kleine Wunden selbst behandeln können weiterlesen