Im März steigt die Zahl akuter Depressionen

Ab März leiden viele Menschen unter der Frühjahrsmüdigkeit. Meistens verschwinden die lästigen Symptome ganz von alleine. Dauern sie jedoch länger als 2 Wochen an, kann es sich um eine Frühjahrsdepression handeln.

Im März steigt die Zahl akuter Depressionen weiterlesen

56 Prozent der Bundesbürger fühlen sich im Frühling aktiver

Frühjahrsmüde? Pustekuchen! Die vielbeschworene Schläfrigkeit nach den kalten Monaten erleben offenbar gerade einmal 13 Prozent der Deutschen. Sie geben an, im Frühling müder zu sein als in anderen Jahreszeiten. Die Mehrheit der Bundesbürger (56 Prozent) fühlt sich nach eigener Aussage aktiver, wie eine aktuelle forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt ergibt.(1) Besonders stark empfinden dieses Gefühl die Senioren (60 Jahre und älter). Von ihnen fühlen sich 60 Prozent im Frühling aktiver als sonst. Wie die Natur erwachen demnach im Frühling auch viele Menschen zu neuem Leben.

56 Prozent der Bundesbürger fühlen sich im Frühling aktiver weiterlesen

Woher kommt die Frühjahrsmüdigkeit?

Sportmediziner, Allergologen, Schwimmweltmeister, Kabarettisten und Ernährungsmediziner gehören zum großen Expertenteam von imedo. Ab sofort berichten die Experten aus Funk und Fernsehen im wöchentlichen Wechsel darüber, was wirklich gesund ist, was Anfänger beim Sport beachten sollten und wie Pollen-Allergiker unbeschadet durch den Frühling und Sommer kommen. In dieser Woche: Allgemeinmediziner Dr. Thomas Weiss* erläutert die Frühjahrsmüdigkeit und gibt Tipps, dagegen anzukämpfen.

Woher kommt die Frühjahrsmüdigkeit? weiterlesen