Am Morgen nach einem üppigen Weihnachtsmenü das Frühstück nicht ausfallen lassen

Wer nach einem üppigen Weihnachtsmenü am folgenden Morgen keinen Hunger verspürt, sollte seinem Körper zuliebe trotzdem eine Kleinigkeit essen und nicht völlig auf das Frühstück verzichten. „So bleibt der Magen im gewohnten Rhythmus“, erklärt der Ernährungsmediziner Professor Johannes Erdmann von der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“.

Am Morgen nach einem üppigen Weihnachtsmenü das Frühstück nicht ausfallen lassen weiterlesen

Frühstücksverhalten von Kindern und Jugendlichen

„Probier’s mal mit Gemütlichkeit.“ Das könnte nach Ansicht von Christoph Klotter, Professor für Ernährungspsychologie und Gesundheitsförderung an der Hochschule Fulda, ein gutes Motto für ein gemeinsames Familienfrühstück sein. Und das wiederum ist ein wichtiger Schritt zur Festigung der Rolle des Frühstücks im Tagesplan.

Frühstücksverhalten von Kindern und Jugendlichen weiterlesen

Was gehört zu einem gesunden Frühstück?

Das Frühstück gilt aus Sicht von Ernährungsexperten als die wichtigste Mahlzeit des Tages. Was gehört am Morgen außer Brötchen mit Marmelade oder Honig sowie Kaffee oder Tee auf den Tisch? Das Magazin Reader’s Digest geht in seiner März-Ausgabe diesen Fragen nach und zeigt an Beispielen aus insgesamt 15 Ländern auf, wie gesund weltweit gefrühstückt wird. Grundsätzlich sollte ein gutes Frühstück Vollkorn- und fettarme Milchprodukte sowie Obst und Gemüse enthalten.

Was gehört zu einem gesunden Frühstück? weiterlesen

Zu viel Zucker

Frühstücksflocken, die für Kinder beworben werden, enthalten in der Regel zu viel Zucker. Das ist das Resultat eines Marktchecks der Verbraucherorganisation foodwatch. Die Verbraucherschützer hatten 143 Frühstücksflockensorten eingekauft und den Zuckergehalt geprüft. Diese Produkte sprechen mit einer bunten Verpackung, Spielzeugbeigaben und Gewinnspielen gezielt junge Konsumenten an.

Zu viel Zucker weiterlesen

Abnehmwillige sollten sich schon beim Frühstück zurückhalten

Der Rat, zum Abnehmen mit einem üppigen Frühstück zu beginnen, um späteren Heißhungerattacken vorzubeugen, ist wissenschaftlich nicht bestätigt worden, berichtet die „Apotheken Umschau“. Eine Studie des Else-Kröner-Fresenius-Zentrums in Weihenstephan habe gezeigt, dass Menschen nach einem reichhaltigen Frühstück beim Mittag- und Abendessen nicht weniger Kalorien aufnahmen als nach einem kleinen Frühstück. Richtig ist also: Die Kalorienmenge eines Tages ist nach einem reichhaltigen Frühstück größer.

Ohne Frühstück: Jedes zweite Kind geht mit Fehlstart in den Tag

Nur jedes zweite Kind frühstückt morgens gemeinsam mit seiner Familie, jedes sechste Kind isst vor der Schule gar nichts. Das zeigt eine aktuelle Forsa-Umfrage unter Eltern im Auftrag der Techniker Krankenkasse (TK). „Das Frühstück liefert die Energie für den Tag. Wenn Kinder darauf verzichten, legen sie einen glatten Fehlstart hin. Ohne Grundlage sind sie in der Schule weniger aufmerksam und können sich schlechter konzentrieren“, erklärt Ernährungswissenschaftlerin Alexandra Krotz von der TK. „Daher ist es besonders bedenklich, dass ein Drittel der Kinder, die sowieso schon häufig schlapp und müde sind, ohne Frühstück aus dem Haus gehen“, so die TK-Expertin zu den Umfrage-Ergebnissen.

Ohne Frühstück: Jedes zweite Kind geht mit Fehlstart in den Tag weiterlesen

Umfrage: Im Urlaub wollen die Deutschen vor allem gut essen

Jetzt im Weihnachtsurlaub und zum Jahresende hin, bleibt Zeit für Dinge, die im Alltag so oft keinen Platz finden. Gerade an freien Tagen wie diesen legen die Deutschen vor allem Wert auf leckeres Essen und Erholung. Das zeigen die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage im Auftrag der „Apotheken Umschau“. Auf Platz Eins steht der kulinarische Start in den Tag: Mehr als zwei von drei Befragten (68,8%) wollen im Urlaub vor allem ausgiebig frühstücken.

Umfrage: Im Urlaub wollen die Deutschen vor allem gut essen weiterlesen

Ein gutes Frühstück hilft beim Abnehmen

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Aber wie soll es aussehen, damit es möglichst lange vorhält und sogar beim Abnehmen hilft? Australische Forscher der Sydney University haben nach Angaben des Männer-Lifestylemagazins „Men’s Health“ (Ausgabe 12/2009, EVT 11. November 2009) in einer Studie herausgefunden, dass zu einem guten und gesunden Frühstück auf jeden Fall Milch gehört. Ihr hoher Proteingehalt sorge für ein länger anhaltendes Sättigungsgefühl als etwa Fruchtsäfte, heißt es in der Untersuchung. Weil die Milch allein jedoch noch nicht satt macht, sollte man sie mit klassischem Müsli genießen: Haferflocken, Bananenchips, Rosinen und zerkleinerte Nüsse sind dafür am besten geeignet. Aber auch für Menschen, die keine Milch mögen, gibt es lang anhaltende Leckerbissen für die erste Mahlzeit des Tages.

Ein gutes Frühstück hilft beim Abnehmen weiterlesen

Mit entrahmter Milch zum Frühstück gelingt Abnehmen besser

Wer abnehmen will, kann den Erfolg verbessern, wenn er morgens entrahmte Milch statt Fruchtsaft trinkt, berichtet die „Apotheken Umschau“. Forscher der Universität von Perth (Australien) konnten nachweisen, dass entrahmte Milch länger satt macht als die gleiche Menge Fruchtsaft.

Mit entrahmter Milch zum Frühstück gelingt Abnehmen besser weiterlesen

Studie: Frühstück fällt bei Berufstätigen häufig aus

Gerade bei Berufstätigen fällt unter der Arbeitswoche häufig das Frühstück aus – während das Morgenmahl am Wochenende regelrecht zelebriert wird. Zu diesem Schluss kommt eine Umfrage des Nürnberger Marktforschungsunternehmens Konzept & Analyse mit dem Online-Panel-Betreiber Respondi. Befragt wurden 2000 Männer und Frauen ab 14 Jahren.

Studie: Frühstück fällt bei Berufstätigen häufig aus weiterlesen