Wenn der Schuh drückt

schuh

Wer im Job viel auf den Beinen ist und unter aufgerissenen Fersen leidet, sollte die Hautprobleme unbedingt behandeln. „Schrunden sind nichts anderes als verdickte Hornhaut. Weist diese an der Oberfläche bereits Risse auf, spricht man von Rhagaden“, erklären Katrin Engelhardt, PTA in einer Apotheke bei Hamburg, und die medizinische Fußpflegerin Janet Steinbrecher aus Paderborn im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“. „Ohne Behandlung reißt die trockene Haut immer tiefer ein. Zudem steigt die Gefahr, dass sich nässende Entzündungen bilden.“

Wenn der Schuh drückt weiterlesen