Tabletten mit Leitungs- statt mit Mineralwasser einnehmen

Medikamente sollten besser mit Leitungs- als mit mit Mineralwasser eingenommen werden. „Mineralwasser enthält oft viel Kalzium und Magnesium, das die Aufnahme von Arzneien verschlechtern kann“, erklärt der Bremer Apotheker Dr. Nils Klämbt im Apothekenmagazin „Diabetes Ratgeber“.

Tabletten mit Leitungs- statt mit Mineralwasser einnehmen weiterlesen

Wer regelmäßig Medikamente einnimmt, sollte auf Grapefruits ganz verzichten

Dass Grapefruitsaft ungeeignet ist, um damit Tabletten herunterzuspülen, ist seit längerem bekannt. Inzwischen haben Forscher herausgefunden, warum der bittere Fruchtsaft die Wirkung von Medikamenten beeinflusst, und im Ergebnis verschärfen sie ihre Warnungen. Grapefruit blockiert im Darm ein Enzym, das die Aufnahme von Wirkstoffen reguliert, berichtet die „Apotheken Umschau“. Forscher fanden nicht weniger als 85 Substanzen, die betroffen sind.

Wer regelmäßig Medikamente einnimmt, sollte auf Grapefruits ganz verzichten weiterlesen