Was die Haut bei kühlen Temperaturen braucht

Bei Temperaturen von weniger als acht Grad stellen die Talgdrüsen größtenteils ihre Arbeit ein – der Schutzfilm der Haut wird porös. Durch trockene Winterluft und Temperaturunterschiede zwischen drinnen und draußen verliert die Haut zudem an Feuchtigkeit. Marie-Luise Wipperfürth, pharmazeutisch-technische Assistentin in einer Apotheke in Aachen, rät im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“daher zu Seren und Ampullen.

Was die Haut bei kühlen Temperaturen braucht weiterlesen

Warum Neurodermitis-Patienten den Hautschutz nie vernachlässigen sollten

Wenn die juckende Haut eines Neurodermitis-Patienten sich erholt hat, legen viele ihre Pflegecreme zur Seite. Endlich mal nicht mehr ständig daran denken, dass die Haut eigentlich krank ist! Ein Fehler, der den nächsten Schub provoziert, bedauert Professor Regina Fölster-Holst, Dermatologin an der Universität Kiel, in der „Apotheken Umschau“. Es ist mittlerweile allgemein anerkannt, dass die Haut in der symptomfreien Zeit Schutz braucht, um nicht anfällig für den nächsten Schub zu werden.

Warum Neurodermitis-Patienten den Hautschutz nie vernachlässigen sollten weiterlesen

Endlich Sonne! Hautschutz-Tipps für Klein und Groß

Frühling, Sonne, Freizeit! Für viele Menschen hat jetzt die schönste Zeit des Jahres begonnen. Der Deutschen Krebshilfe ist es ein Anliegen, die Menschen über den richtigen Umgang mit der Sonne zu informieren – denn mit einigen einfachen Regeln kann man die sonnige Zeit entspannt genießen, ohne sein Hautkrebs-Risiko zu erhöhen: „In der Sonne nicht aus-, sondern anziehen, die pralle Sonne meiden, sich bevorzugt im Schatten aufhalten und vor allem keinen Sonnenbrand bekommen“, das empfiehlt Gerd Nettekoven, Hauptgeschäftsführer der Deutschen Krebshilfe. „Wer diese Tipps beachtet, beugt Hautkrebs aktiv vor.“ Wichtig ist dies insbesondere, weil die Zahl der Neuerkrankungen an Hautkrebs stetig ansteigt.

Endlich Sonne! Hautschutz-Tipps für Klein und Groß weiterlesen

Sonnenbrand: dem Hauttyp entsprechend vorbeugen

Verzichten wir auf Schreckensnachrichten über den bekannten schwarzen und weißen Hautkrebs und dessen Zunahme. Klar ist, wir wollen alle in die Sonne – aber wir sollten es nicht! Sicher ist eigentlich nur derjenige, der die Sommermonate im Keller verbringt und sich mit Bräunungscreme aus der Tube begnügt.

Sonnenbrand: dem Hauttyp entsprechend vorbeugen weiterlesen