Bei Kater Paracetamol meiden – Das Schmerzmittel belastet die Leber zusätzlich

Wen am Morgen nach einer Feier ein Kater plagt, der sollte bestimmte Medikamente unbedingt meiden. „Finger weg von Schmerzmitteln wie Paracetamol“, betont Hausärztin Dr. Bettina Brandt aus Lübeck im Patientenmagazin „HausArzt“. „Sie werden wie Alkohol in der Leber abgebaut und belasten diese zusätzlich.“

Rollmops, frische Luft und Pfefferminzöl: Hausmittel gegen Katerstimmung

Wer mag beim Feiern schon an den Morgen danach denken? Niemand, und deswegen wird das Erwachen nach einem trinkfreudigen Abend oft unangenehm. Warum der Körper mit einem Kater reagiert, wenn man ihm zu viel Alkohol zumutet, dazu Peter Kanzler, Chefredakteur der „Apotheken Umschau“:

Rollmops, frische Luft und Pfefferminzöl: Hausmittel gegen Katerstimmung weiterlesen

Karneval ohne Kater: Anti-Kater-Tipps für den Morgen danach

Karneval, Fastnacht, Fasching – welcher Jeck und Narr kennt das nicht: Glühen abends die Bäckchen vom Feiern und Schunkeln, brummt morgens der Schädel vom Alkohol. Zu den Kopfschmerzen gesellen sich dann auch noch ein ausgeprägtes Trägheitsgefühl und ein flauer Magen – Symptome, die man den ganzen Tag mit sich schleppt. Damit der nächste Kater nicht ganz so weh tut, bietet das Gesundheitsportal Onmeda lAnti-Kater-Tipps für den Morgen danach.

Karneval ohne Kater: Anti-Kater-Tipps für den Morgen danach weiterlesen

Die besten Katerkiller

Silvester ist einer dieser Tage, wo man schnell mal die guten Vorsätze über Bord wirft und tiefer ins Glas schaut als gewollt. Party, Freunde, Musik und Spaß tun ein Übriges, um nicht so darauf zu achten, wie viel Alkohol man trinkt. Damit es Neujahr nicht zu arg wird, sollte man erstmal eine gute Grundlage mit einem leckeren Essen schaffen, rät Chefredakteurin Tina Haase vom Internetportal „apotheken-umschau.de“ und weiß auch, wie man sonst noch einen Kater vermeiden kann:

Die besten Katerkiller weiterlesen

Was tun gegen den Kater am Morgen nach der Party?

Da ist sie wieder die Faschingszeit und mit ihr beinahe täglich Feten und Partys, auf denen gefeiert, gelacht, getrunken und getanzt wird. Doch wenn es mal ein wenig zu viel Alkohol geworden ist, schleicht sich meist der ungeliebte Kater am nächsten Morgen ein und mit ihm Kopfschmerzen, Übelkeit und das flaue Gefühl in der Magengegend. Klar, um einem ordentlichen Kater am Morgen zu entgehen, sollte man eigentlich ganz auf den Alkohol verzichten. Doch meist fließt in der Feierlaune trotzdem das ein oder andere Glas Sekt oder ein zwei Bier zu viel und schon ist es passiert.

Was tun gegen den Kater am Morgen nach der Party? weiterlesen

Spazierengehen bestes Mittel gegen Silvesterkater

Trinken, schlemmen, feiern – an Weihnachten und Silvester neigen wir dazu, dies alles zu übertreiben. Das Gute: Die Folgen für Körper und Haut kann man mit „Detox“ und den aktuellen Tipps im Gesundheitsmagazin HEALTHY LIVING leicht beseitigen.

Spazierengehen bestes Mittel gegen Silvesterkater weiterlesen

Ohne Kater ins neue Jahr

Je mehr Alkohol am Silvesterabend fließt, desto härter ist der Neujahrsmorgen: Jeder Lichtstrahl sticht in den Augen, der Kopf pocht, Arme und Beine scheinen bleischwer. Spätestens dann steht der gute Vorsatz: Alkohol „Nein danke“, bei der nächsten Feier lass ich die Finger von Sekt, Bier und Bowle.

Ohne Kater ins neue Jahr weiterlesen

Der „Masterplan“ gegen den Kater

Die Feiertage stehen bevor – und damit bei vielen Menschen auch der Katzenjammer nach übermäßigem Alkoholgenuss. Das Männer-Lifestylemagazin „Men’s Health“ hat jetzt zusammen mit Medizinern und Ernährungswissenschaftlern einen „Masterplan gegen den Kater“ entwickelt, mit dessen Hilfe die Weihnachts- und Silvesterpartys einigermaßen heil bewältigt werden können. Das 3-Stufen-Vorsorgeprogramm richtet sich nicht nur an harte Trinker – und beginnt bereits mit dem Frühstück am Tag der großen Feier.

Der „Masterplan“ gegen den Kater weiterlesen

Kutteln gegen den „Kater“

Wer in der Sylvesternacht zu tief ins Glas geschaut hat, dem hilft vielleicht eines der international beliebtesten Hausmittel gegen Kopfschmerzen, die NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND in der Januar-Ausgabe vorstellt: Die Deutschen schwören auf sauren Hering, Japaner auf eingelegte Pflaumen und Nordamerikaner auf Tomatensaft und rohe Eier.

Kutteln gegen den „Kater“ weiterlesen

Ohne Kater ins neue Jahr

Alkoholfreie Cocktails liegen im Trend. »Wer sie selbst mischen möchte, dem empfehle ich, möglichst frische Zutaten zu verwenden«, sagte Ulf Neuhaus, Vize-Präsident der Deutschen Barkeeper-Union e.V., in der aktuellen Ausgabe der Neuen Apotheken Illustrierten vom 15. Dezember 2008. »Sie schmecken nicht nur besser, sie enthalten auch besonders viele Vitamine.«

Ohne Kater ins neue Jahr weiterlesen